bildstreifen_osi

JMCE Roundtable Discussion "Zur Demokratie in Europa: Unionsbürgerschaft und europäische Öffentlichkeit"

On Thursday, May 15th 2014 the Jean-Monnet-Centre´s roundtable discussion with the topic Zur Demokratie in Europa: Unionsbürgerschaft und europäische Öffentlichkeit took placeat the Representation of the European Commission in Berlin (Vertretung der Europäischen Kommission, Unter den Linden 78, 12117 Berlin).

 

Discussants:

Prof. Dr. Christian Calliess (Jean Monnet Chair, Free University Berlin)

Dr. Klaus Hänsch (former member of the European Parliament)

Prof. Dr. Dr. Ingolf Pernice (Humboldt University Berlin)

Prof. Dr. Thomas Risse (Free University Berlin)

Moritz Hartmann (Humboldt University Berlin)

 

Presentation:

Prof.Dr. Tanja Börzel (Academic Coordinator of the Jean-Monnet-Centre, Director of the Centre of European Integration, Free University Berlin)

 

 

Zur Demokratie in Europa: Unionsbürgerschaft und europäische Öffentlichkeit

 

Nicht zuletzt im Zuge der Finanz- und Staatsschuldenkrise ist die Erkenntnis in das öffentliche Bewusstsein gerückt, dass die wirtschaftliche Integration Europas inzwischen so politisch geworden ist, als dass eine Antwort auf die Frage nach einer europäischen Öffentlichkeit als demokratische Grundbedingung immer dringlicher wird. Wie aber entsteht eine europäische Öffentlichkeit?

Im Vorfeld der Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2014 unternimmt das Buch von Christian Calliess und Moritz Hartmann den Versuch, eine europäische Öffentlichkeit aus der Unionsbürgerschaft des Artikel 20 AEUV anzuleiten. Denn im Rahmen des europäischen Demokratieprinzips entfaltet sich der Einzelne als Staats- und Unionsbürger zwischen nationalen Parlamenten und Europäischem Parlament in einem neuen öffentlichen Raum des Politischen jenseits des Binnenmarktes.

In einer interdisziplinären Debatte und im Austausch mit der Praxis diskutieren die Podiumsteilnehmer über die Ergebnisse und ihre Bedeutung für die zukünftige Entwicklung der EU. Moderiert wird die Veranstaltung von der Akademischen Koordinatorin des Jean Monnet Centre of Excellence, Prof. Dr. Tanja A. Börzel.