Humberto Cedeno

abgeschlossen / completed 2007

Field of Activity

The Development of the Iraqi Oil Production, after the Nationalization: 1972-2003 Post-Docroral research: The Venezuelan heavy oil industry

Email humberto_cdn@yahoo.com

Betreuer / supervisors

PD Dr. Lutz Mez

Kurzbeschreibung

Anhand einer Vergleichsstudie werden Möglichkeiten und Grenzen der Förderung und Diffusion erneuerbarer Energien exemplarisch in einem Mitgliedsland der EU sowie einem Beitrittsstaat untersucht. Spanien und die Tschechische Republik repräsentieren verschiedene Regulierungsansätze, die im Kontext ihrer Rahmenbedingungen analysiert werden sollen.
Ziel des Forschungsvorhabens ist die Beschreibung, Bewertung und Weiterentwicklung von Strategien zur Substitution Die Recherchen der Dissertation bezogen sich auf den Irak, als Akteur des internationalen Ölmarktes, während der Zeit nach der Verstaatlichung des Ölmonopols 1972.
Ziel der Erhebungen war es, eine Erklärung zu finden, warum der Irak nicht in der Lage war, ähnlich hohe Mengen an Öl zu fördern, wie es beispielsweise in Saudi Arabien oder im Iran der Fall war. 
Die Post-Doc Recherchen widmen sich der Schwerölindustrie von Venezuela. Die Regierung verfolgte in den 80er Jahren das Ziel, das Schweröl in die technisch hoch entwickelten Raffinerien Westeuropas und die USA zu exportieren.  In dieser Forschungsarbeit soll analysiert werden, inwiefern das Schweröl in Zeiten ständig wachsender Energiekosteneine mögliche kostengünstigere Alternative zur Kohle und anderen Energiequellen darstellt.

Description

My PhD research deals with Iraq as an actor in the international oil market in the period after the nationalization of the oil monopoly from 1972 to the present. The aim, to analyize Iraq's persistent inability to reach the high development level of other oil producing countries like Saudi Arabia or Iran.
My Post Doctoral research focuses on the heavy oil industry of Venezuela, a government's project of the 1980's, which aimed at exporting heavy crude to the high-tech refining systems of important markets such as the US and Western Europe. The goal of this investigation is to figure out which extent the heavy oil could be a possible answer to the current problem of permanent rising energy prices