Paul Kowitz

Paul Kowitz

abgeschlossen / completed 2012

Field of Activity

Capacity Building und die Environmental Kuznets Curve. Makroquantitative und qualitative Analyse des Entwicklungs-Umwelt-Verhältnisses unter besonderer Berücksichtigung des umweltpolitischen Kapazitätsaufbaus

Email paul.kowitz@fu-berlin.de

Betreuer / supervisor

Prof. Dr. Miranda Schreurs

 

Zusammenfassung der Forschung:

Das Ziel der Dissertation ist die Untersuchung eines Mechanismus, der die Gestalt und insbesondere den Wendpunkt der Environmental Kuznets Curve quantitativ statistisch und theoretisch begründet zu erklären vermag. Die Kurve beschreibt das Einkommens-Umwelt-Verhältnis in der Weise, dass Umweltbelastungen mit steigenden Einkommen in einem Land zunächst stetig zunehmen bis ab einem gewissen Einkommensniveau und darüber hinaus Umweltbelastungen wieder rückläufig sind. Neben der empirischen Forschung, inwieweit die Hypothese tatsächlich nachweisbar und belastbar ist, kommt die internationale und vergleichende Umweltpolitik-Analyse langsam dazu, den scheinbaren Automatismus der Kurve zu hinterfragen.

Die Dissertation untersucht quantitativ und qualitativ, welche Rolle das Capacity Building von Staaten für Umweltpolitik, demzufolge die staatlich endogene Förderung der sozialen und institutionellen Fähigkeit, Herausforderungen des Umweltschutzes wirksam zu begegnen, auf die Gestalt der Kuznets-Kurve haben kann.

Description

The dissertation project aims to analyze the major mechanism that lies behind the Environmental Kuznets Curve and especially its turning point. The Kuznets curve hypothesizes an inverted U-shaped relationship between several indicators of environmental quality and per capita income. In addition to the empirical research whether the hypothesis is resilient enough to be valid as confirmed, the international and comparative environmental policy analysis is slowly about questioning the assumed automatism of the curve.

This dissertation is therefore investigating quantitatively and qualitatively whether an environmental capacity building helps to enable states to meet environmental challenges effectively. The capacity building for the environment concerns both the political-institutional and the social structural components of national policy making.

 

Publikationen 2010:

  • Demokratie, Good Governance und das Environmental Capacity Building. Eine statistische Analyse alternativer Determinanten im Demokratie-Umwelt-Nexus, VDM Verlag, Saarbrücken, ISBN 978-3-639-32004-6.
  • Determinanten des Turning Points an der Environmental Kuznets Curve. Eine umweltökonomische, länderübergreifende Analyse statistischer Einflussfaktoren, VDM Verlag, Saarbrücken, ISB 978-3-639-30634-7.