Graciela Carbo Proano

graciela

Field of Activity

Environmental governance in Yasuní-ITT-Initiative/ Ecuador Governing a new category of ecosystem services: avoided CO₂ emissions

Email g.carbo.proano@fu-berlin.de, gcarbo@mmrree.gob.ec

English version coming soon!

Betreuer / supervisor

Prof. Dr. Dörte Segebart, Institut of Geographical Sciences, FU Berlin

Prof. Dr. Miranda Schreurs

 

Zusammenfassung der Forschung:

Bei der Untersuchung geht es im Kern darum, das Geflecht der Entwicklungsbedingungen und Realisierungsmöglichkeiten der Yasuní-ITT-Initiative Ecuadors zum Schutz der Biodiversität des Regenwaldes sowie der Kultur und Lebensmöglichkeiten der lokalen indigenen Bevölkerung zu analysieren und zu bewerten. Die Yasuní-ITT-Initiative ist so angelegt, dass das unter dem Regenwald befindliche Öl nicht gefördert wird; stattdessen soll über einen UNO-Fonds die Hälfte der durch Förderung der Bodenschätze erwarteten Einnahmen für u.a. ökologische Entwicklungsprojekte verwendet werden. Die Einzahlungen in den UNO-Fonds können durch Staaten, Unternehmen, Stiftungen oder Einzelne erfolgen. Ein wesentliches Ziel der Dissertation ist es, die Frameworks innovativer Ansätze innerhalb der Governance-Forschung, wie z. B. Earth-System-Governance, auf die Yasuní-ITT-Initiative analytisch anzuwenden und weiterzuentwickeln. Zudem werden im Rahmen eines Vergleiches mit anderen Initiativen in Ecuador (REDD) die Besonderheiten und innovativen Aspekte von Yasuní herausgearbeitet werden.


The research project aims to analyze the development conditions and implementation possibilities of the Yasuni-ITT Initiative, an Ecuadorean project intended to preserve a hot spot of biodiversity in the Amazon basin, to protect the rights of indigenous people in voluntary isolation and to avoid COemissions by not exploiting oil in that region. Ecuador is asking the international community (public and private) to compensate half of the amount of money it could received from the oil sales.

An essential part of the dissertation is the analytical implementation of innovative approaches in the governance research, like Earth System Governance, for exploring the Yasuní-ITT Initiative and the comparison with other carbon sequestration projects in Ecuador like REDD.