Anja Sivakova-Kolb

Anja Sivakova

Research Fellow

Address
14195 Berlin
Telephone +49 170 30 90 566
Email sivakova@zedat.fu-berlin.de

Anja Sivakova-Kolb ist seit 2009 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum für Umweltpolitik. Zu ihren Arbeitsschwerunkten, die sie bereits bei früheren Tätigkeiten in der Wirtschaft und in der Politik ausgebaut hat, gehören Energieeffizienz, Umwelttechnologien  sowie Energie- und Umweltpolitik in Osteuropa (Russland, Belarus, Ukraine sowie Zentralasien und Kaukasus). Am FFU hat sie folgende Projekte zu nachhaltiger Energiepolitik, zur Reduzierung von Umweltproblemen und zur Steigerung der Energieeffizienz in Russland entwickelt und realisiert: “Politische und umweltpolitische Beratung zum Thema Energieeffizienz Region Murmansk / Russische Föderation” 2009 (gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit), „Capacity Building im Bereich Energieeffizienz im Gebäudesektor in Russland am Beispiel der Region Murmansk“ (gefördert durch BMU) 2010-2012 sowie „Deutsch-Russische Energieeffizienzwoche“ im Rahmen des Deutsch-Russischen Wissenschaftsjahres (gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung) 2012. Derzeit arbeitet sie an ihrer Dissertation „Nachhaltige Energiepolitik in Russland: Entwicklung der Förderungspolitik für Erneuerbarer Energien unter besonderen Berücksichtigung der Region Murmansk“.

Forschungsschwerpunkte: Energieeffizienz, Energiepolitik, Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien in der Russischen Föderation

 

Publications:

Sivakova-Kolb, Anja/ Mez, Lutz (2013): Erfahrung der deutsch-russischen Kooperation: der Gebäudesektor in Russland. In: Business Guide 2013. S. 76-78.

 Sivakova-Kolb, Anja / Mez, Lutz (2012): Study-Tour: Deutsch-russische Energieeffizienzwoche. Projektbroschüre.

Zieschank, Roland / Sivakova, Anja (2009): Möglichkeiten und Hindernisse zur Steigerung der Energieeffizienz und des Einsatzes Erneuerbarer Energien in Russland – Bericht zum Sondierungsgespräch mit Vertretern aus der Region Murmansk in Berlin, 8./9. September, Berlin. 22 Seiten und ca. 200 ppt-Folien. Interner FFU-Bericht, Berlin.


Projects:

Hindernisse und Potenziale einer Ressourceneffizienz-Strategie in russischen Regionen - Das Beispiel Energieversorgung in der Region Murmansk – Phase 1

Kooperation im Rahmen des deutsch-russischen Wissenschaftsjahres Study-Tour „Deutsch-russische Energieeffizienz-Woche“ für russische Multiplikatoren in Berlin - Kooperation FFU / Moskau, Krasnodar, Murmansk

Capacity Building im Bereich Energieeffizienz im Gebäudesektor in Russland am Beispiel der Region Murmansk