Katastrophennetzwerk (KatNet)

Das mailinglistenbasierte Katastrophennetzwerk [KatNet] zählt heute über 450 private und institutionelle Mitglieder. Die nicht zugangsbeschränkte Mailingliste dient dem Meinungs- und Informationsaustausch zwischen Katastrophenforschung und -praxis.

Seit Januar 2009 ist das Katastrophennetz ein eingetragener gemeinnütziger Verein - Katastrophennetz e.V. Der Verein will einen aktiven Beitrag zur Vernetzung von Katastrophenforschung und -praxis leisten. Dazu werden bspw.

  • Tagungen und Workshops durchgeführt,
  • ein Newsletter herausgegeben,
  • ein Online-Journal editiert, 
  • aktiv Kontakte forciert
  • Medienarbeit betrieben usw.

Die Mitgliedschaft im Verein steht allen natürlichen und juristischen Personen offen. (Vereinsmitglied werden?).

 

Weiterführende Informationen unter:

www.katastrophennetz.de