Dr. Birgit Peuker

Dr. Birgit Peuker

Institut für Sozial- und Kulturanthropologie

Katastrophenforschungsstelle (KFS)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Habilitandin

Aufgabenbereich

BMBF-Projekt "Soziale Bestimmungsgründe der Sicherheit am Flughafen" (Soft Parts) (Projektleitung: Prof. Dr. Martin Voss)

Adresse Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10
Raum 026
12165 Berlin
Telefon (030) 838 70966
Fax (030) 838 472611
E-Mail birgit.peuker@fu-berlin.de

Ausbildung/Werdegang

  • 06/2013- Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Katastrophenforschungsstelle der FU Berlin im Projekt "Soziale Bestimmungsgründe der Sicherheit am Flughafen (Soft Parts)".
  • 2011-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrstuhl für Makrosoziologie, TU Dresden (bei Prof. Jens Luedtke, Prof. Ekkard Zimmermann)
  • 2009-2010 Habilitationsförderung im Rahmen eines Förderprogrammes für Nachwuchswissenschaftlerinnen an der TU Dresden, Lehrstuhl für Techniksoziologie, TU Dresden (bei Prof. Jost Halfmann)
  • 2007-2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin,Fachgebiet Techniksoziologie,
    TU Dortmund (bei Prof. Johannes Weyer)
  • 02/2005-10/2007 Promotionsstipendium bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU); Dissertation: „Der Streit um die Anwendung der Gentechnik in der Landwirtschaft“ (Betreuer: Prof. Jost Halfmann), TU Dresden
  • 1994–2002 Studium der Soziologie an der TU-Dresden

Arbeitsschwerpunkte

  • Umweltsoziologie
  • Landwirtschaft und Gentechnik

Publikationen (Auswahl)

  • Peuker, Birgit (2014): Alternativen in der Landwirtschaft - Ideologie oder Utopie? In: momentum Quaterly, 3(2), 93-106.
  • Passoth, Jan Hendrik, Peuker, Birgit und Schillmeier, Michael (Hrsg.) (2012): Agency Without Actors. New Approaches To Collective Action. London/New York: Routledge.
  • Peuker, Birgit (2011): Akteur‐Netzwerk‐Theorie und politische Ökologie. In: Matthias Groß (Hrsg.), Handbuch Umweltsoziologie. Der Stand der Forschung in der Umweltsoziologie. Wiesbaden: VS-Verlag.
  • Peuker, Birgit (2011): Natur und Gesellschaft in der Agrar-Gentechnik-Debatte. Ergebnisse einer empirischen Studie. In: Sylvia Kruse und Bianca Baerlocher (Hrsg.), Natur und Gesellschaft. Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Regulation und Gestaltung einer Wechselbeziehung. Basel: Edition Gesowip, 165-188.
  • Peuker, Birgit (2010): Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT). In: Christian Stegbauer und Roger Häußling (Hrsg.), Handbuch Netzwerkforschung. Wiesbaden: VS-Verlag, 325-335.
  • Peuker, Birgit (2010): Der Streit um die Agrar-Gentechnik. Perspektiven der Akteur-Netzwerk-Theorie. Bielefeld: transcript.
  • Peuker, Birgit (2008): Untersuchung von Risikokontroversen mittels netzwerkanalytischer Methoden. In: Christian Stegbauer (Hrsg.), Netzwerkanalyse und Netzwerktheorie. Ein neues Paradigma in den Sozialwissenschaften.
  • Martin Voss und Birgit Peuker (Hrsg.) (2006): Verschwindet die Natur? Die Akteur-Netzwerk-Theorie in der umweltsoziologischen Diskussion. Bielefeld: transcript.


Click here to view this profile in English