Publikationen

2016

  • (in press) Voss, M.; Lorenz, D.F. (2016): Sociological Foundations of Crisis Communication, in: Löffelholz, Martin, Schwarz, Andreas und Seeger, Matthew (Eds.): The Handbook of International Crisis Communication Research, Wiley‐Blackwell.
  • Lorenz, D.F.; Schulze, K.; Voss, M. (2016): Exploring Disaster Myths by Contrasting Expectations of Different Stakeholders, DCSCRN Newsletter #57, http://www.dcscrn.org/wp-content/uploads/Lorenz-Schulze-Voss_final_9.02.pdf
  • Schulze, K.; Lorenz, D.F.; Voss, M. (2016): Effects of Disaster Types and Lifestyle on Expected Information Seeking Behavior in Disasters, DCSCRN Newsletter #57, http://www.dcscrn.org/wp-content/uploads/Schulze_Information_seeking_types_9.02.pdf
  • Dittmer, C.; Lorenz, D.F. (2016): Strukturelle Regellosigkeit in einer überregelten Welt. Was steht einer Partizipation geflüchteter Menschen in Deutschland entgegen?, Blog Netzwerk Flüchtlingsforschung, http://fluechtlingsforschung.net/strukturelle-regellosigkeit-in-einer-uberregelten-welt/

2015

  • Lorenz, D.F.; Voss, M.; Wenzel, B. (2015): Experten, Laien und die soziale Konstruktion von Sicherheit im Raum – Die Methode der Partizipativen Fotobegehung in der Sicherheits- und Katastrophenforschung, in: Haferkamp, R./Arnold, H. (Eds.): Subjektive und objektivierte Bedingungen von (Un-)Sicherheit. Studien zum Barometer Sicherheit Sicherheit in Deutschland (BaSiD), Berlin, 259-285.
  • Lorenz, D.F.; Voss, M.; Wenzel, B. (2015): Zur Katastrophenstatistik in Deutschland – eine (katastrophensoziologische) Bestandsaufnahme, in: Haferkamp, R./Arnold, H. (Eds.): Subjektive und objektivierte Bedingungen von (Un-)Sicherheit. Studien zum Barometer Sicherheit Sicherheit in Deutschland (BaSiD), Berlin, 87-115.
  • Lorenz, D.F.; Kuhlicke, C.; Fuchs, Sven (2015): Tagungsbericht KatNet-Tagung. http://wordpress.katastrophennetz.de/wp-content/uploads/2016/03/Bericht_KatNet-Tagung2015.pdf
  • Bledau, L.; Reiter, J.; Dittmer, C.; Jungmann, A.; Lorenz, D.F.; Voss, M. (2015): Herausforderungen für das Ehrenamt. Gegenwärtige Entwicklungen im Katastrophenschutz aus Sicht der Trägerorganisationen und Behörden in Schleswig-Holstein, in: Bevölkerungsschutz 4/2015, 22-31.
  • Lorenz, D.F.; Schulze, K.; Wenzel, B.; Voss, M. (2015): Hilfsbereitschaft der Bevölkerung im Katastrophenfall. In: Notfallvorsorge 3, 12-19.
  • Schulze, K.; Lorenz, D.F.; Wenzel, B.; Voss, M. (2015): Disaster Myths and their Relevance for Warning Systems, The 12th International Conference on Information Systems for Crisis Response and Management, http://iscram2015.uia.no/wp-content/uploads/2015/05/4-4.pdf
  • Schulze, K.; Lorenz, D.F.; Wenzel, B.; Voss, M. (2015): „Verhalten der Bevölkerung in Katastrophen: Potenziell hilfsbereit“, in: Notfallvorsorge 1, 21-28.
  • Bledau, L.; Braun, J.; Dittmer, C.; Führer, M.; Gerhold, L.; Jungmann, A.; Kox, T.; Lorenz, D.F.; Muszynska, M.C.; Reiter, J.; Schiller, J.; Voss, M. (2015): Organisationsstudie „Steuerungsmöglichkeiten für einen zukunfts- und leistungsfähigen Katastrophenschutzdienst in Schleswig-Holstein unter den Gesichtspunkten der Ehrenamtlichkeit sowie veränderter gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen“, Berlin.

2014

  • Heesen, Jessica; Lorenz, Daniel F.; Voss, Martin; Wenzel, Bettina (2014): Reflections on Ethics in Mapping as an Instrument and Result of Disaster Research. In: Max Wyss und Silvia Peppoloni (Hg.): Geoethics. Ethical challenges and case studies in earth sciences. Amsterdam: Elsevier, S. 251–262.
  • Lorenz, Daniel F.; Schulze, Katja (2014): Katastrophenbewältigung aus Bevölkerungssicht: Ergebnisse einer repräsentativen Befragung. In Notfallvorsorge (4), S. 29-34.
  • Egner, Heike/Schorch, Marén/Voss, Martin (2014): „Introduction“. In: Egner, Heike/Schorch, Marén/Voss, Martin (Eds.): Learning and Calamities. Practices, Interpretations, Patterns, Routledge.
  • Lorenz, Daniel F.; Voss, Martin; Wenzel, Bettina (2014): „Risikoattribuierung im Raum bei Katastrophen und technischen Großunglücken (RisikoRaum)“, Berlin, 83 Seiten
  • Hempel, Leon; Lorenz, Daniel F. (2014): Resilience as an Element of a Sociology of Expression, Behemoth 7 (2), S. 26-72.
  • Bierbichler, M., Scholl, W. (2014): Kompetenzen von Innovationspromotoren. In: Scholl, W., Schmelzer, F., Kunert, S.,  Bedenk, S., Hüttner, J., Pullen, J. und Tirre, S. (Hrsg.): Mut zu Innovationen – Impulse aus Forschung, Beratung und Ausbildung. Wiesbaden: Springer Gabler
  • Heesen, Jessica; Lorenz, Daniel F.; Nagenborg, Michael; Voss, Martin; Wenzel, Bettina (2014): "Blind Spots on Achilles’ Heel. On the Limitations of Vulnerability and Resilience Mapping in Research", International Journal of Disaster Risk Science. Vol. 5 (1), S. 74-85, DOI: 10.1007/s13753-014-0014-5

2013

  • Lorenz, Daniel F. (2013): „The Diversity of Resilience. Contributions from Social Science Perspective”, in: Natural Hazards Volume, 67, Number 1, Special Issue “Resilience in Hazards Research and Planning – A Promising Concept?”, S. 7-24.
  • Lorenz, Daniel F.; Voss, Martin (2013): »Not a political problem«. Die Bevölkerung im Diskurs um Kritische Infrastrukturen, in: Leon Hempel, Marie Bartels (Hg.): „Aufbruch ins Unversicherbare. Zum Katastrophendiskurs der Gegenwart“, Transcript, Bielefeld 2013, S. 53-94.

2012

  • Dombrowsky, Wolf R./Voss, Martin/Goersch, Hennung/Schildhauer, Sascha/Lorenz, Daniel (2012): Abschlussbericht zum durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojekt „Optimierung der Sicherheitsprozesse beim Zugang zu sicherheitsempfindlichen Bereichen auf Verkehrsflughäfen – Critical Parts (CriPa)“, Teilprojekt „Interaction, Interrelations, and Interfaces“, eingereicht, 137 Seiten
  • Voss, Martin (2012): „Ambiente, disastro e catastrofi nel XXI secolo. Beitrag zum Tagungsband „Catastrofe Ambientale, Immaginario e potere“, Beitrag zur internationalen Konferenz, 08.-09. Oktober 2010, Rom, Italien. Donatella Capaldi Hrsg. [eingereicht, Januar 2011]
  • Voss, Martin (2012):“Wie gut sind wir in Deutschland auf Katastrophen vorbereitet?“ In: „Der Notarzt“, Thieme Journals 01/2012

2011

  • Peuker, Birgit (2011): Akteur‐Netzwerk‐Theorie und politische Ökologie. In: Matthias Groß (Hrsg.), Handbuch Umweltsoziologie. Der Stand der Forschung in der Umweltsoziologie. Wiesbaden: VS-Verlag.
  • Peuker, Birgit (2011): Natur und Gesellschaft in der Agrar-Gentechnik-Debatte. Ergebnisse einer empirischen Studie. In: Sylvia Kruse und Bianca Baerlocher (Hrsg.), Natur und Gesellschaft. Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Regulation und Gestaltung einer Wechselbeziehung. Basel: Edition Gesowip, 165-188.

2010

  • Lorenz, Daniel (2010): „Kritische Infrastrukturen aus Sicht der Bevölkerung“. Schriftenreihe Forschungsforum Öffentliche Sicherheit 3. Verfügbar unter: http://www.sicherheit-forschung.de/schriftenreihe/sr_v_v/sr_3.pdf
  • Peuker, Birgit (2010): Akteur-Netzwerk-Theorie (ANT). In: Christian Stegbauer und Roger Häußling (Hrsg.), Handbuch Netzwerkforschung. Wiesbaden: VS-Verlag, 325-335.
  • Peuker, Birgit (2010): Der Streit um die Agrar-Gentechnik. Perspektiven der Akteur-Netzwerk-Theorie. Bielefeld: transcript.
  • Schröter, Klaus/Voss, Martin (2010): „Virtuoser Freidenker, soziologischer Schriftsteller und Diener der Wissenschaft. In memoriam Lars Clausen (8.4.1935 – 20.5.2010)“, Soziologie (39) 3, S. 378-383.
  • Voss, Martin (Hrsg.): „Der Klimawandel. Sozialwissenschaftliche Perspektiven”, Wiesbaden: VS-Verlag 2010.
  • Voss, Martin (2010): „Einleitung: Perspektiven sozialwissenschaftlicher Klimawandelforschung“, in: Voss, Martin (Hrsg.): Der Klimawandel – Sozialwissen­schaft­liche Perspektiven, Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften, S. 9-40.
  • Voss, Martin (2010): „Resilienz, Vulnerabilität und transdisziplinäre Katastrophenforschung“, in: Siedschlag, Alexander (Hrsg.): Jahrbuch für europäische Sicherheitspolitik 2009/2010, Baden-Baden: Nomos, S. 67-84.
  • Voss, Martin/Wagner, Klaus (2010) “Learning from (small) disasters”, in: Natural Hazards Special Volume "Extreme Events: Vulnerability, Environment and Society, Glade, Thomas; Felgentreff, Carsten; Birkmann, Jörn (Hrsg.), Natural Hazards, Springer, http://www.springerlink.com/content/36k1300085616280/ [04.02.2010].

2009

  • Lorenz, Daniel F. (2009): „Stromausfall. Szenario für den DRK-Landesverband Nordrhein e.V.“, unveröffentlicht, Kiel, 76 Seiten.
  • Voss, Martin (2009): „Vulnerabilität“, in: Hammerl, Christa/Kolnberger, Thomas: „(Natur)Katastrophen. Rezeption – Bewältigung - Verarbeitung“, Wien: Studien-Verlag, S. 103-121.

2008

  • Peuker, Birgit (2008): Untersuchung von Risikokontroversen mittels netzwerkanalytischer Methoden. In: Christian Stegbauer (Hrsg.), Netzwerkanalyse und Netzwerktheorie. Ein neues Paradigma in den Sozialwissenschaften.
  • Scheffer, Jörg/Voss, Martin (2008): „Die Privatisierung der Sozialisation. Der soziale Raum als heimlicher Lehrplan im Wandel“, in: Genkova, Petia (Hrsg.), Erfolg durch Schlüsselqualifikationen? „Heimliche Lehrpläne“ und Basiskompetenzen im Zeichen der Globalisierung, Berlin, Bremen, Miami et. al.: Pabst Science Publishers, S. 102-115.
  • Voss, Martin (2008) “The vulnerable can't speak. An integrative vulnerability approach to disaster and climate change research”, Behemoth (3), S. 39-71.
  • Voss, Martin (2008): „Globaler Umweltwandel und lokale Resilienz am Beispiel des Klimawandels“, in: Rehberg, Karl-Siegbert (Hrsg.), Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006, Frankfurt a. M.: Campus 2008, S. 2860-2876.
  • Voss, Martin (2008): „Krisendiagnosen und ihre Konsequenzen: Das Beispiel »Globaler Klimawandel«“, in: Rehberg, Karl-Siegbert (Hrsg.), Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006, Frankfurt a. M.: Campus, S. 3591-3600.

2006

  • Martin Voss und Birgit Peuker (Hrsg.) (2006): Verschwindet die Natur? Die Akteur-Netzwerk-Theorie in der umweltsoziologischen Diskussion. Bielefeld: transcript.