Bibliothek und Videoarchiv

 

Die Bibliothek des Instituts für Ethnologie ist hervorgegangen aus der Privatbibliothek des deutschen Ethnologen Richard Thurnwald. Sammelschwerpunkte sind Afrika und Südasien. Sie umfasst ca. 30 000 Bände und 80 000 Mikrofiches (Human Relations Area Files). Der Bestand ist zugänglich für Studenten aller Berliner Hochschulen.

Die Institutsbibliothek ist im Februar 2007 in die gemeinsame Bereichsbibliothek der Fächer Politologie, Soziologie, Publizistik und Ethnologie unter dem Namen Sozialwissenschaftliche Bibliothek im Otto-Suhr-Institut, Ihnestr. 21 bzw. Garystr. 55, eingegliedert worden.

 

 

Leiter der Sozialwissenschaftlichen Bibliothek und der Teilbibliothek Ethnologie
Hr. Benjamin Blinten
Garystr. 55, Raum 04a
Tel.: +49 (0)30 838 52307 - Email: zehrer@zedat.fu-berlin.de

 

Bücherrecherche

Ab 2000 erworbene Publikationen sind über den OPAC (den Katalog der FU) zu finden.
Vor 2000 erworbene Publikationen sind über den Katalogkasten in der Bibliothek zu finden. Die älteren Bestände werden nach und nach in den OPAC eingetragen.

Es gibt auch die Möglichkeit, von zu Hause aus auf Onlineveröffentlichungen zuzugreifen, welche sonst nur in den Bibliotheken und PC-Pools der FU zur Verfügung stehen. Dafür wird ein ZEDAT-Account benötigt. Mehr Infos auf den Seiten der ZEDAT (Tip #16).

Anthropology Online & Ethnographic Video Online

Der Masterstudiengang Visual and Media Anthropology am Institut für Ethnologie hat gemeinsam mit der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin eine Lizenz für ein ethnographisches Videoarchiv erworben, das allen Studierenden der Freien Universität Berlin zur Verfügung steht.

Angeboten werden aktuell 404 Videos mit über 200 Stunden Filmmaterial rund um Kultur und menschliches Verhalten. Die Produktionen, erstellt zwischen 1951 und 2008, stammen aus der ganzen Welt, liegen aber größtenteils in englischer Sprache vor. Sie reichen von wenigen Minuten andauernden Video-Feldstudien, über Interviews bis zu professionell gestalteten Dokumentationen in Spielfilmlänge. Zahlreiche Filme stammen von der Non-Profit-Organisation Documentary Educational Resources (DER). Es sind viele Klassiker dabei (Timothy Asch, Robert Gardner, John Marshall usw.). Drei verschiedene Auflösungen bis hin zum Vollbildmodus sind wählbar; die Bildqualität ist gut, auch wenn diese natürlich von Produktion zu Produktion schwankt.

Die Datenbank ist noch im Aufbau und soll bei ihrer Komplettierung 1000 Filme mit einer Lauflänge von insgesamt mehr als 750 Stunden beinhalten.

 

Ferner wurde die E-Book-Collection "Anthropology Online" dauerhaft lizenziert.

Zum Ansehen der Filme und zum Download der Literatur benötigt man einen FU-Account (Zedat) sowie von außerhalb des FU-Netzes einen VPN-Client (http://www.zedat.fu-berlin.de/CiscoVPN).

Login: Anthropology Online: http://anth.alexanderstreet.com/ANT1

Login zu Ethnographic Video Online: http://www.ub.fu-berlin.de/digibib_neu/datenbank/metalib/titel/KOB18308.html

Bei Fragen bitte Melanie Surkau von der Bibliothek kontaktieren: surkau@ub.fu-berlin.de

 

Letzte Aktualisierung: 29.04.2014

News

Events