Dr. Julia Zenker

Julia Zenker

Institut für Sozial- und Kulturanthropologie

Wiss. Mitarbeiterin; Leiterin der DGV-Geschäftsstelle

Adresse Landoltweg 9-11
Raum 105
14195 Berlin
Telefon (030) 838 54910
E-Mail juliazenker@zedat.fu-berlin.de

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 2015
wiss. Mitarbeiterin am Institut für Sozial- und Kulturanthropologie der Freien Universität Berlin

2013-2015                  '
wiss. Mitarbeiterin im Schweizerischen Bundesarchiv in Bern

2009, 2010, 2012       
Assistentin und Lehrbeauftragte am Institut für Sozialanthropologie der Universität Bern

2011                           
Verteidigung der Dissertation The modernisation of traditional healing in South Africa: Healers, biomedicine, and the state

2002-2009                 
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ethnologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2006-2011                 
Mitglied der Forschungsgruppe „Law, Organization, Science and Technology” (LOST) am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung in Halle, Saale

2001                           
M.A. in Ethnologie, Universität Leipzig




Freie Universität Berlin:

SS 2016                      
BA: Methoden der Sozial- und Kulturanthropologie

WS 2015/16
BA: Einführung in die Sozial- und Kulturanthropologie

SS 2015                      
BA: Methoden der Sozial- und Kulturanthropologie


Universität Bern:

SS 2012
BA: Einführung in die Medizinanthropologie

SS 2010
BA: Die Professionalisierung traditioneller Medizin


Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg:

WS 2008/09
MA: Medizin im südlichen Afrika

SS 2008                      
BA: Afrika und das Projekt der Moderne

WS 2007/08               
BA: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

SS 2007                      
BA: Einführung in die Religionsethnologie

WS 2005/06               
MA: Die HIV/AIDS-Kontroverse in Südafrika aus wissenschaftssoziologischer Sicht

SS 2005                      
BA: Traditionelle Heiler im südlichen Afrika

WS 2004/05               
BA: Transformationsprozesse in Südafrika am Beispiel der Xhosa

WS 2003/04               
MA: AIDS in Südafrika

SS 2003                      
BA: Methoden der Ethnologie

 

Forschungsschwerpunkte
Thematisch: medical anthropology, HIV/AIDS, bureaucracy and modernity studies;
Regional: Südafrika

Feldforschungsaufenthalte
2003, 2004: 13-monatige Feldforschung in Port Elizabeth, Südafrika

2012   
Geissler, Wenzel; Rottenburg, Richard und Zenker, Julia: Rethinking biomedicine and governance in Africa. Bielefeld (Transcript).

2012   
Geissler, Wenzel; Rottenburg, Richard und Zenker, Julia: 21st century African biopolitics: fuzzy fringes, cracks and undersides, neglected backwaters, and returning politics. In: Rethinking biomedicine and governance in Africa. Bielefeld (Transcript): 7-19.

2011   
The modernisation of traditional healing in South Africa: healers, biomedicine and the state. Dissertation, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

2010   
Traditionelle Medizin und Afrikanische Renaissance in Südafrika.
In: Hansjörg Dilger und Bernhard Hadolt (Hg.): Medizin im Kontext: Krankheit und Gesundheit in einer vernetzten Welt. Frankfurt a.M. (Peter Lang Verlag): 223-244.