Jessica Reiter

jessica_reiter

Institut für Sozial- und Kulturanthropologie

Katastrophenforschungsstelle (KFS)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Aufgabenbereich

BMBF-Projekt: „INVOLVE: INitiate VOLunteerism to counter VulnErability“ (Projektleitung Prof. Dr. Martin Voss)

Adresse Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10
Raum 126
12165 Berlin
Telefon (030) 838 71023
E-Mail Jessica.Reiter@fu-berlin.de

Akademische Positionen und Studium

  • 01/2015 - Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Katastrophenforschungsstelle der FU Berlin im Projekt INVOLVE: INitiate VOLunteerism to counter VulnErability
  • 09/2009-12/2014 Freie wissenschaftliche Forschung u.a. für nexus – Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung, Helmholz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ-Leipzig), Katastrophenforschungsstelle Berlin, adelphi research GmbH (Schwerpunkte: Maßnahmen und Strategien zur Klimaanpassung, Ehrenamt im Katastrophenschutz)
  • 08/2008–06/2009 Diplomandin im Forschungsprojekt „Risk Habitat Megacity“ am Helmholz-Zentrum für Umweltforschung, Leipzig/Santiago de Chile (projektbezogene Abschlussarbeit zum Thema: Vulnerabilität gegenüber Überflutungen in ausgewählten Stadtteilen von Santiago de Chile)
  • 10/2004-01/2005 Forschungsaufenthalt in Bolivien (Nutzung natürlicher Ressourcen in Guaraní-Gemeinden im Chaco)
  • 10/2002-12/2009 Studium der Geographie (1.HF) an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 04/2001-04/2008 Studium der Lateinamerikanistik (2.HF) an der Freien Universität Berlin

Forschungsschwerpunkte

  • Vulnerabilität und Resilienz
  • Risikoraum Stadt
  • Strategien zur Klimaanpassung
  • Freiwilliges Engagement im Katastrophenschutz

Publikationen

  • Müller, A., Reiter, J., and Weiland, U.: Assessment of urban vulnerability towards floods using an indicator-based approach – a case study for Santiago de Chile, Nat. Hazards Earth Syst. Sci., 11, 2107-2123

Click here to view this profile in English