Lena Bledau

Lena_Bledau

Institut für Sozial- und Kulturanthropologie

Katastrophenforschungsstelle (KFS)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Aufgabenbereich

BMBF-Projekt FloodEvac: Vulnerability of Transportation Structures, Warning and Evacuation in Case of Major Inland Flooding (Projektleitung Prof. Dr. Martin Voss)

Adresse Carl-Heinrich-Becker Weg 6-10
Raum 029
12165 Berlin
Telefon (030) 838 57236
Fax (030) 838 457236
E-Mail lena.bledau@fu-berlin.de

Werdegang:

  • 07/2014 – 12/2014 - Katastrophenforschungsstelle der Freien-Universität Berlin: Freie Mitarbeiterin in einer Auftragsstudie des Ministeriums für Inneres und Bundesangelegenheiten Schleswig-Holstein „Steuerungsmöglichkeiten für einen zukunfts- und leistungsfähigen Katastrophenschutzdienst in Schleswig-Holstein unter den Gesichtspunkten der Ehrenamtlichkeit sowie veränderter gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen“ (Leitung: Prof. Dr. Martin Voss)
  • 01/2012 – 06/2015 - Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrstuhl nationaler und internationaler Bevölkerungsschutz
  • 06/2011 – 12/2012 - Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH: Programmsachbearbeiterin im Kompetenzzentrum Human Capacity Development Asien
  • 07/2011 –12/2011 - indecon Consulting GmbH: Junior-Consultant
  • 04/2010 – 09/2010 - CARE Deutschland-Luxemburg e.V.: Projektmitarbeiterin in der Not- und Katastrophenhilfe, Santiago de Chile.
  • 04/2008 – 03/2009 - Johann Wolfgang Goethe-Universität: Studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Fachbereich Humangeographie 

Ausbildung:

  • 10/2012-12/2014 - Master in Research Training Program in Social Sciences an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 04/2005 – 12/2008 - Diplom Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt: Nebenfächer: Rechtswissenschaft, Wirtschaftsgeographie und Soziologie
  • 10/2003 – 03/2005 Grundstudium: Politikwissenschaft an der Philipps Universität, Marburg
  • „Internationales Recht“ im Bachelor-Studiengang Internationale Not- und Katastrophenhilfe an der Akkon-Hochschule, Berlin (SS 2012, WS 2012/13, SS 2013, WS 2013/14, SS 2014 und WS 2014/15)
  • „Projektmanagement“ im Bachelor-Studiengang Emergency Practitioner an der Akkon-Hochschule, Berlin (WS 2011/12, SS 2012 und SS 2013)
  • „Wissenschaftliches Arbeiten“ im Bachelor-Studiengang Internationale Not- und Katastrophenhilfe und Emergency Practitioner an der Akkon-Hochschule, Berlin (WS 2012/13 und WS 2013/14)

Arbeitsschwerpunkte

  • Katastrophenmanagement
  • Katastrophenkultur(en)
  • Bildung
  • Internationale Not- und Katastrophenhilfe

Publikationen

  • Bledau, L.; Braun, J.; Dittmer, C.; Führer, M.; Gerhold, L.; Jungmann, A.; Kox, T.; Lorenz, D.F.; Muszynska, M.C.; Reiter, J.; Schiller, J.; Voss, M. (2015): Organisationsstudie „Steuerungsmöglichkeiten für einen zukunfts- und leistungsfähigen Katastrophenschutzdienst in Schleswig-Holstein unter den Gesichtspunkten der Ehrenamtlichkeit sowie veränderter gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen“, Berlin.
  • Lena Bledau, Jessica Reiter, Cordula Dittmer, Andrea Jungmann, Daniel F. Lorenz, Martin Voss (2015): „Herausforderungen für das Ehrenamt - Gegenwärtige Entwicklungen im Katastrophenschutz aus Sicht der Trägerorganisationen und Behörden in Schleswig-Holstein“. In: Bevölkerungsschutz 4/2015, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Bonn.
  • Monographie: (2009) Lula da Silva – Anwalt der Armen?, Brasiliens Position in der Welthandelspolitik. Tectum Verlag, Marburg.

Poster:

    • Bledau, L.; Lorenz, D.F.; Voss, M. (2016): Cultural and Societal Aspects of Disaster Preparedness - Perspectives from Social Sciences. 3. Workshop of the Dialogue Platform on Forecast-based financing (FbF), Genf,05.-07.Juli 2016
    • Bledau, L.; Marg, O.; Voss, M. (2016) Cultures and Catastrophes: A Theoretical Framework to Evaluate the Social Context of Catastrophes, Future Earth Summit, Berlin, 28.-29. Januar 2016.
    • Lorenz, D.F.; Bledau, L.; Voss, M. (2015): Vulnerability and Resilience Assessment & Cultures of Catastrophes. Research on the Social and Cultural Context of Catastrophes, 2. Workshop of the Dialogue Platform on Forecast-based financing (FbF), Genf, 15.-16. Dezember 2015.

Vorträge:

  • Marg, O.; Bledau, L.; Voss, M. (2016): Cultures and Catastrophes – A  theoretical framework to evaluate the social context of catastrophes. ISA Forum, Vienna, Austria 10.-14. Juli 2016.
  • Bledau, L. (2016): Irrationale Wahrnehmung rationaler Strategien im Katastrophenschutz? Analyse der Katastrophenkultur am Beispiel von Groß Rosenburg, Sachsen-Anhalt. 9. KatNet Tagung: Wohl und Wehe eines rationale(re)n Umgangs mit Katastrophen und Risiken. Osnabrück, 13./14. September 2016.
  • Bledau, L.; Radtke, K. (2016): Civil-military relations and Ebola – experiences from Germany. Workshop: “Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen der Forschung zu humanitärer Hilfe“, Universität Siegen, 29.-30. Juni 2016
  • Radtke, K.; Bledau, L. (2016): Civil-military relations and Ebola – experiences from Germany. 4th World Conference on Humanitarian Studies, Addis Abeba, Äthiopien, 05.- 08. März 2016
  • Bledau, L.; Voss, M. (2015): Cultures of Catastrophes. 6th Annual Conference of the International Society for Integrated Disaster Risk Management IDRiM-TIFAC, Delhi, Indien, 28.-30.Oktober 2015
  • Bledau, L.; Voss, M. (2015): Cultures of Catastrophes – The case of Ebola. Dealing with Disasters International Conference, Newcastle, England. 17.-18. September2015
  • Dittmer, C.; Bledau, L.; Voss, M. (2015): „The ‚Himalayan Tsunami‘ in Uttarakhand: Catastrophes and Disasters as a Result of Social Conflicts”. 12th Conference of the European Sociological Association 2015, Prag, 25.-28. August 2015

Click here to view this profile in English