Bewerbung und Zugangsvoraussetzungen

Bewerbung


Allgemeine Informationen zur Bewerbung auf Master-Studiengänge der FU finden Sie unter
http://www.fu-berlin.de/studium/bewerbung/master/index.html

Bewerbung mit deutschem Hochschulabschluss:
http://www.fu-berlin.de/studium/studienorganisation/bewerbung/master/konsekutive-masterstudiengaenge/link-bewerbung-master/index.html

Bewerbung mit ausländischem Hochschulabschluss:
http://www.fu-berlin.de/studium/studienorganisation/bewerbung/master/konsekutive-masterstudiengaenge/uni-assist/index.html

Bewerbungsfrist immer zum Wintersemester: 15.04.-31.05.


Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzung für den Masterstudiengang Sozial- und Kulturanthropologie ist ein berufsqualifizierender deutscher oder gleichwertiger ausländischer Abschluss eines Hochschulstudiums mit einem Anteil von mindestens 60 Leistungspunkten im Fach Ethnologie oder Sozial- und Kulturanthropologie.

Darüber hinaus haben Bewerberinnen oder Bewerber, deren Muttersprache nicht Englisch ist und die den Hochschulabschluss nicht an einer Bildungsstätte erworben haben, in der Englisch Unterrichtssprache ist, Englischkenntnisse im Umfang der Niveaustufe B 2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) nachzuweisen.

Bei Bewerberinnen und Bewerbern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die ihren Studienabschluss an einer ausländischen Hochschule oder gleichgestellten Einrichtung erworben haben, ist der Nachweis von Deutschkenntnissen zu erbringen. Dies kann durch das Bestehen der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) oder durch Nachweis eines gleichwertigen Kenntnisstandes gemäß der Ordnung für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerberinnen und Studienbewerber an der Freien Universität Berlin erfolgen.

 

Für den Fall, dass zum Zeitpunkt des Bewerbungsschlusses das Zeugnis über den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss noch nicht vorgelegt werden kann, kann ersatzweise ein aktueller Leistungs- und Bewertungsnachweis (Transkript) vorgelegt werden. Voraussetzung ist, dass mindestens 2/3 der im Kernfach sowie mindestens insgesamt 2/3 der in den das Kernfach ergänzenden Studienbestandteilen zu erzielenden Leistungspunkte nachgewiesen werden. Die Bewerbung geht dann mit dem aktuellen Leistungsstand in das Auswahlverfahren ein.

 

Hier finden Sie eine Übersicht häufig gestellter Fragen zur Bewerbung