Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen im Wintersemester 2012/2013

Mit einem Festakt wurden am 15. Februar 2013 die Absolventen und Absolventinnen der Studiengänge des Instituts für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft aus den letzten beiden Semestern verabschiedet. Die feierliche Rede hielt Herr Prof. Dr. Gerhard Vowe, Lehrstuhl für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Mit seinen vergnüglichen Ausführungen unter dem Titel "Einstiege zum Ausstieg. Eine Würdigung“ sorgte er für heitere Stimmung unter den zahlreich erschienenen Gästen. Verbarg sich doch hinter dem tragenden Titel eine besondere Würdigung der einführenden Sätze aus den Abschlussarbeiten der Studierenden.

Im Anschluss wurde der diesjährige Förderpreis des Vereins der Freunde der Publizistik verliehen. Ausgezeichnet wurde die herausragende Masterarbeit von Olena Gromova zum Thema: „Nachrichtenwellen und politische Außenseiter: Chancen und Grenzen für die politische Kommunikation“. Anerkennungspreise für die besten Bachelor-Abschlüsse gingen dieses Mal an vier KandidatInnen, allen voran Christian Wyrembek, gefolgt von Coelestina Bobertag, Enrico Günther und Valerie Schiek. Musikalisch begleitet wurde die Feier vom Duo Jazz & Me.

 

Fotos: Jan Niklas Kocks