Conference "Dynamics of Change: Media and the Public Sphere in Egypt"

Dynamics of Change
Dynamics of Change

Arbeitsstelle Internationale Kommunikation richtet Konferenz vom 8.-10.12.2016 aus

News vom 29.11.2016

Die Dynamiken des Wandels in der ägyptischen Medienöffentlichkeit sind Thema einer Tagung, die vom 8. bis 10. Dezember 2016 an der Freien Universität stattfindet. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland, Medienvertreter sowie gesellschaftliche und politische Akteure diskutieren im Rahmen der Konferenz die jüngsten Entwicklungen im ägyptischen Journalismus. Sie stellen ihre Perspektiven auf die Rolle der Medien in Zeiten von Transformation und Konflikt vor und entwickeln Zukunftsperspektiven. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt, sie ist öffentlich, der Eintritt frei. Um Anmeldung an commworkshop@zedat.fu-berlin.de wird gebeten.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung befassen sich unter anderem mit der Rolle von Staatsmedien, mit der Situation von zivilgesellschaftlichen und lokalen Medien in Ägypten, aber auch mit der Transformation von Mediensystemen in einer vergleichenden Perspektive. Eröffnet wird die Tagung mit einem Vortrag von Dr. Sahar Khamis von der University of Maryland, USA. Sie spricht zum Thema, wie sich der Journalismus im sich wandelnden Ägypten verändert hat und vor welchen Herausforderungen er künftig stehen wird. Kommentiert wird sie von Dina Fakoussa von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

Die Konferenz ist ein Projekt der Arab-German Young Academy of Sciences and Humanities und wurde von Prof. Dr. Carola Richter und Dr. Hanan Badr vom Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin organisiert. Beide sind Mitglieder der AGYA Working Group Transformation. Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem EU-Forschungsprojekt Media, Conflict, Democratisation und der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik. Sie wird unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Näheres zum Programm finden Sie hier.

4 von 39