Public/Interactive Journalism - Studentische Projekte

 

Prof. Dr. Margreth Lünenborg

Wintersemester 2006/2007

 

Ziel dieses Seminars war es, den Studenten das Konzept des Public Journalism zu vermitteln, welches - als Reaktion auf sinkende Auflagen von Tageszeitungen, schwindende Leser-Blatt-Bindung sowie zunehmend schwächer werdendes politisches Engagement der Bürger und Bürgerinnen - vor allem in der lokalen Berichterstattung Menschen darin unterstützen will, ihre Rolle als Bürger und Bürgerinnen verstärkt wahrzunehmen. 

Daran anschließend war es Aufgabe der Studenten im Rahmen von kleinen Forschungsgruppen, entweder ein eigenes Public Journalism-Projekt zu erarbeiten oder ausgewählte publizistische Projekte daraufhin zu überprüfen, ob sie sich Formen des Public Journalism bedienen.

 

PDF-Dokument Projekt "Die Gestalter" von Elisabeth Rank und Silke Weber

PDF-Dokument Projekt für die Potsdamer Neuesten Nachrichten von Steffi Kohlemann und Antje Lorenz

PDF-Dokument Projekt "Die Gesellschafter" von Daniela Götz und Lena Renz

PDF-Dokument Projekt "Analyse der Fernsehsendung Quivive: Ist Quivive Public Journalism?" von Andrea Jähne und  Christiane  Thiel