Neuerscheinung "Gender Media Studies"

Bild "Gender Media Studies"
Gender Media Studies
Bildquelle: www.utb-shop.de http://www.utb-shop.de/gender-media-studies-2.html

News vom 21.02.2013

Das Buch "Gender Media Studies. Eine Einführung" von Prof. Margreth Lünenborg und Dr. Tanja Maier (Hg.) ist im UVK-Verlag erschienen. Preis: 19,99 €, ISBN 978-3-8252-3872-8. Das Bestellformular kann hier heruntergeladen werden. Zusatzmaterial zu dem Buch ist unter folgendem Link verfügbar.

 

Kurzbeschreibung

Klassische Medien wie Rundfunk, Film und Fernsehen sind ebenso wie die „Neuen Medien“ Internet oder Computerspiele längst Gegenstand der Geschlechterforschung. Dieses Lehrbuch macht mit Begriffen, Theorien und Problemen des Feldes vertraut und befähigt Studierende, dies auf aktuelle Phänomene anzuwenden.

Die Autorinnen stellen theoretische Modelle der Geschlechterforschung vor und beschreiben ihre Anwendung in der Medienforschung. Zentrale Begriffe werden erläutert und Fragen zur methodischen Anlage von Gender Media Studies diskutiert.

Zahlreiche Fallbeispiele verdeutlichen den spezifischen Ertrag der Geschlechterforschung für die Medien- und Kommunikationswissenschaften. Zugleich liefern sie Material, um die konkrete Umsetzung von Forschungsfragen in eigene empirische Arbeiten zu erproben. Wie wandeln sich Geschlechterverhältnisse in Journalismus und PR? Wie lassen sich Medientexte in Zeitung, Fernsehen oder Internet analysieren?

Das Buch integriert sowohl sozial- als auch kulturwissenschaftliche Perspektiven zum Verständnis von Geschlecht im gesamten Spektrum der Medienkommunikation.

 

Aktuelle Medienreaktionen

querelles-net.de, Jg. 15, Nr. 2 (2014) Rezension von Sigrid Kannengießer (Online hier zu nachzulesen)

rezensionen:kommunikation:medien (r:k:m) vom 19.11.2013 Rezension von Katrin Horn (Online-Version hier verfügbar)

Publizistik, 2013, Jg. 58, Ausgabe 4 Buchbesprechung von Melanie Magin

Weiberdiwan. Eine feministische Rezensionszeitschrift, Winter 2013/14, S. 7 Rezension von Lisbeth Blume (auch online hier verfügbar)

Merz - Medien + Erziehung. Zeitschrift für Medienpädagogik, 57. Jg., Nr. 4, August 2013, S. 92-93 Buchbesprechung von Laura Bullwein (online hier verfügbar)

Medien & Kommunikationswissenschaft, 62. Jg., Nr. 1, 2014 Buchbesprechung von Elisabeth Klaus (hier nachzulesen)

Communicatio Socialis , Bd. 48, Nr. 3 (2015) Buchbesprechung von Renate Hackel-de Latour (Online-Version hier verfügbar)

 

 

Zu den Autorinnen:

Margreth Lünenborg (Univ.-Prof. Dr. phil.) ist Professorin für Kommunikationswissenschaft an der FU Berlin und dort wissenschaftliche Leiterin der Zentraleinrichtung zur Förderung der Frauen- und Geschlechterforschung.

Tanja Maier (Dr.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der FU Berlin mit den Schwerpunkten Visuelle Kommunikation und Gender Media Studies.

 

 

37 von 40