Konferenz Affects - Media - Power: Ankündigung und Programm

News vom 10.05.2017

Fachtagung "Affects - Media - Power"
Die Arbeitsstelle Journalistik, der Sonderforschungsbereich 1171 “Affective Societies” sowie die Fachgruppe Mediensoziologie der DGPuK organisieren die Fachtagung Affects - Media - Power. Die Konferenz findet vom 29. Juni bis zum 1. Juli an der Freien Universität Berlin statt. Konferenzsprache ist Englisch.

In sieben Panels werden theoretische Ansätze der Affektforschung und deren Anwendung in der Kommunikations- und der Medienwissenschaft diskutiert.  Mehr als 30 internationale Referent_innen werden ein breites Spektrum sowohl theoretischer als auch empirischer Arbeiten affektorientierter Kommunikationsforschung vorstellen. Als Keynote-Speaker werden Zizi Papacharissi (Chicago), Jens Eder (Potsdam-Babelsberg) und Brigitte Hipfl (Klagenfurt) dabei sein. Alle Keynotes sind öffentlich. Hier können Sie das gesamte Programm einsehen.

Die Teilnahme an der gesamten Tagung kostet 10 Euro für FU-Studierende, 25 Euro für Teilzeitstellen und 50 Euro für Vollzeitstellen. Alle Informationen zu Registrierung, Unterbringung und Anreise finden Sie hier.

3 von 39