Christian Katzenbach M.A.

christian_neu

Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

E-Mail katzenbach@hiig.de
Homepage Christian Katzenbach beim HIIG

Sprechstunde

Nach Vereinbarung per E-Mail.

 


Vita

  • seit März 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Kommunikationspolitik/Medienökonomie
  • Januar bis März 2008 Projektleiter in einer Berliner IT- und Online-Agentur
  • 2003 - 2006 Studentischer Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)
  • 2001 - 2007 Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Philosophie und Informatik in Berlin, Potsdam und Madrid
Forschung
  • Online-Kommunikation
  • Öffentlichkeitstheorie
  • Kommunikationspolitik, Media Governance
  • Techniksoziologie

Publikationen

2011

  • "Technologies as Institutions: Rethinking the Role of Technology in Media Governance Constellations". In: Manuel Puppis / Natascha Just (Hrsg.), Trends in Communication Policy Research: New Theo-ries, Methods and Subjects, Intellect (im Erscheinen). [Buchinfo] [pdf]
  • "Fernsehvollprogramme im Internet". In: ALM. 2011. Programmbericht 2010. Fernsehen in Deutschland. 64-90. (gemeinsam mit Hans-Jürgen Weiß und Bertil Schwotzer). [pdf]

2010

  • "Internet-Ökonomie - Grundlagen und Strategien aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive". In: Klaus Beck / Wolfgang Schweiger (Hrsg.). 2010. Handbuch Online-Kommunikation. Wiesbaden: VS. 105-129. (gemeinsam mit Leyla Dogruel).
  • "Weblog-Öffentlichkeiten als vernetzte Gespräche. Zur theoretischen Verortung von Kommunikation im Web 2.0". In: Jens Wolling / Markus Seifert / Martin Emmer (Hrsg.). 2010. Politik 2.0? Die Wirkung computervermittelter Kommunikation auf den politischen Prozess. Baden-Baden: Nomos. 189-210.

2008

2006

  • (Mitarbeit) Jeanette Hofmann (Hrsg.). 2006. Wissen und Eigentum. Geschichte, Recht und Ökonomie stoffloser Güter. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung. [Beschreibung| pdf]
  • “Einführung”. In: Jeanette Hofmann (Hrsg.). 2006. Wissen und Eigentum. Geschichte, Recht und Ökonomie stoffloser Güter. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung. (zus. mit Jeanette Hofmann). [pdf]
Vorträge

Akademische Vorträge (peer-reviewed)

  • "Medienentwicklung und die Rolle der Technik", Vortrag auf dem Workshop "Medienentwicklung im Wandel" der DGPuK-Fachgruppe "Soziologie der Medienkommunikation der DGPuK", 29.-30. Oktober 2010, Hannover. (gemeinsam mit Leyla Dogruel)

 

Workshops und  Panel-Teilnahmen

  • "Social Media - Wie Soziale Netzwerke öffentlich-rechtlichen Journalismus verändern", Haus des Rundfunks, 11. April 2011. Panel-Diskussion, rbb.
  • "Neue Medienwelten durch Weblogs und Facebook? Relevanz für die Entwicklung des Journalismus",  Internationales Journalisten-Kolleg der Freien Universität Berlin, Alumni-Fachtagung  "Globale Wirtschaftskrise - Krise des Journalismus? Aktuelle Entwicklungen und Zukunftsmodelle der Medien", Berlin, 29.11. bis 4.12.2012.
  • "Medien im Wandel – Wie verändern Internet und „Web 2.0“ die Kommunikation unserer Gesellschaft?", Vortrag in der Weiterbildungsreihe der Fontane-Klinik Brandenburg, 20. Mai 2010, Motzen (Brandenburg). [Folien]
  • "Von großen und kleinen Gesprächen. Weblog-Öffentlichkeiten aus kommunikationswissenschaftlicher Sicht", Vortrag auf dem Workshop "Blogs im Versicherungsmarkt – dynamische Meinungsmacher mit Chancen und Risiken" der Deutschen Versicherungsbörse, 17. Juni 2009, Berlin.
  • "Weblogs. Auswirkungen auf Öffentlichkeiten, PR und Wissenschaft", Vortrag auf einem Workshop der PR-Mitarbeiter des Fraunhofer-Verbunds Mikroelektronik, 25. September 2008, Berlin. [Folien]
Lehre
  • Einführung in die Kommunikationspolitik (Bachelor).
  • Der Öffentlich-Rechtliche Rundfunk. Geschichte – Auftrag – Weiterentwicklung (Bachelor).
  • Regulierung von Online-Kommunikation (Bachelor).
  • Urheberrecht und Digitalisierung (Bachelor, Magister).
  • Media Governance (Master).
  • Technische Innovationen und Medienwandel (Master).