Journalistische Qualität in der Wirtschaftskrise

Leitung:

Mitarbeiter/innen:

Dennis Reineck

Förderung:

Deutscher Fachjournalisten-Verband (DFJV)

Projektlaufzeit:

01.03.2009 — 31.10.2009

Beschreibung

Das Projekt hat untersucht, mit welchen Unternehmensstrategien Verlage auf die aktuelle Wirtschaftskrise reagieren und welche Folgen dies für die Bewertungen der journalistischen Qualität hat. Vor dem Hintergrund des kommunikationswissenschaftlichen Forschungsstandes sind anhand von aktuellen Beispielen aus der Presse Expertenbefragungen mit Verlagsmanagern und mit professionellen Mediennutzern durchgeführt worden.

Publikation

Klaus Beck, Dennis Reineck, Christiane Schubert. 2009. Journalistische Qualität in der Wirtschaftskrise. Eine Studie im Auftrag des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes (DFJV). März 2009. » Bericht (pdf)

Weitere Materialien

Pressemitteilung des DFJV: DFJV und Freie Universität Berlin veröffentlichen Studie zum Qualitätsjournalismus in Deutschland (März 2010).