Auswertung Bürgerdialog

Gruppenbild_Projekt_3
Projektgruppe: Prof. Dr. Barbara Pfetsch, Dr. Annie Waldherr, Peter Miltner, Sophia Ostner, Daniela Stoltenberg, Lars-Ole Müller (vlnr.)
PostkartenBürgerdialog
Postkarten Bürgerdialog

Forscherteam der Arbeitsstelle wertet Bürgerdialog der Bundesregierung aus

Ein Team von Forscherinnen und Forschern der Arbeitsstelle Kommunikationstheorie und Medienwirkungsforschung wertet derzeit den Bürgerdialog der Bundesregierung zum Thema Lebensqualität in Deutschland aus. Im Rahmen der Regierungsstrategie „Gut leben in Deutschland – was uns wichtig ist“ fanden mehr als 200 Diskussionsveranstaltungen statt, bei denen Bürgerinnen und Bürger miteinander und mit Regierungsvertretern darüber gesprochen haben, welche Themen sie am wichtigsten für die Lebensqualität in Deutschland finden. Darüber hinaus konnten Bürger und Bürgerinnen ihre Vorstellungen von Lebensqualität über ein Onlineportal mitteilen oder eine Postkarte schicken. In enger Zusammenarbeit mit der Firma CID GmbH arbeitet das Forscherteam der Arbeitsstelle an der systematischen, wissenschaftlichen Auswertung der Bürgerdialoge. Diese umfasst qualitative sowie quantitative Inhaltsanalysen unter Einsatz der Text-Mining-Software Topic Analyst der CID GmbH.


Das Projektteam der Arbeitsstelle im Überblick: