Einführung in die empirische Kommunikationsforschung - Medienwirkungsforschung

pmiltner2015_200x265
Peter Miltner

Dozent: Peter Miltner

Ort: Garystr.55/C Seminarraum

Zeit: Di 14:00-16:00

Unterrichtssprache: Deutsch

Bachelorstudiengang Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Die Proseminare "Empirische Kommunikationsforschung" dienen zur Vertiefung der Vorlesung "Einführung in die empirische Kommunikationsforschung". Anhand empirischer Studien werden gemeinsam die theoretischen Modelle der Massenkommunikation, ihre verschiedenen Fragestellungen und Methoden erarbeitet und diskutiert. Über studentische Referate und Gruppenarbeiten stehen dabei insbesondere Untersuchungsansätze der Medienwirkungs- und Mediennutzungsforschung im Fokus. Daneben werden auch Konzepte von Öffentlichkeit und öffentlicher Meinung sowie Ansätze aus der Journalismus- und Nachrichtenforschung in den Blick genommen. Das Proseminar mit dem Zusatz "Medienwirkungsforschung" konzentriert sich vor allem auf Ansätze aus der Medienwirkungsforschung. In dem Proseminar mit dem Zusatz "Mediennutzungsforschung" liegt der Schwerpunkt hingegen auf Ansätzen der Mediennutzungsforschung.