Master MePoKo

Masterstudiengang Medien und Politische Kommunikation

Ablauf

 

Inhalte (Auszug aus der Studienordnung)

Die Studentinnen und Studenten lernen, Erhebungsverfahren der politischen Kommunikationsforschung für eigene Forschungszwecke zu nutzen und empirische Daten mit geeigneten Auswertungsverfahren zu analysieren. Sie erwerben Kenntnisse in kommunikator-, medien- und publikumszentrierten Erhebungsverfahren als Basis für eine angemessene Einschätzung und Verwendung vorliegender sowie die Planung und Durchführung eigener empirischer Studien. Komplementär dazu erwerben die Studentinnen und Studenten fortgeschrittene Kenntnisse im Bereich der Datenanalyse, um Primärerhebungen methodisch angemessen auswerten und statistisch komplexe Sekundäranalysen durchführen zu können.

 Die Studienordnung von 2011 kann hier eingesehen werden.