Prof. Dr. Joachim Trebbe

Joachim Trebbe 2016

Arbeitsstelle Medienanalyse/ Forschungsmethoden

Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

Professor

Adresse Garystr. 55
Raum 164/165
14195 Berlin
Sekretariat Debora Kuczera
Telefon +49 30 838 57875
Fax +49 30 838 4 57875
E-Mail Joachim.Trebbe@fu-berlin.de

Sprechstunde

- Bitte vorher bei Frau Kuczera (Sekretariat) anmelden und kurz das Anliegen schildern: methsek@zedat.fu-berlin.de -

Urlaub: 08. - 19.08.2016

Sprechstunden während der Vorlesungszeit des SoSe 2016:

donnerstags, 12:00 - 14:00 Uhr

Feriensprechstunden:

  • Montag, 22.08.2016, 10:00 - 12:00 Uhr (Anmeldungen bitte bis spätestens 05.08.2016, 12:00 Uhr)
  • Mittwoch, 07.09.2016, 14:00 - 16:00 Uhr
Vita
Seit August 2011

Freie Universität Berlin

Professor für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

2003-2011

Universität Freiburg/Schweiz (Université de Fribourg) (zweisprachig)

Assoziierter (2003 -2009) bzw. Ordentlicher Professor (seit 2010) für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät

2008

Freie Universität Berlin

Habilitation am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften mit einer Schrift zum Thema „Ethnische Minderheiten, Massenmedien und Integration“

1994-2003

Freie Universität Berlin

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Wissenschaftlicher Assistent (seit 1999) am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

1999

Universität Göttingen

Vertretung einer Hochschuldozentur am Institut für Publizistik

1996

Freie Universität Berlin

Promotion zum Dr. phil. am Fachbereich Philosophie und Sozialwissenschaften I  mit einer Schrift zur publizistischen Vielfalt in lokalen Kommunikationsräumen

1990-1994

Universitäten Göttingen und Leipzig

Studienleiter am Göttinger Institut für angewandte Kommunikationsforschung GöfaK, Göttingen.
Lehrbeauftragter der kommunikationswissenschaftlichen Institute

1984-1990

Universität Göttingen

Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

1965-1984

Meppen/Ems

geboren, aufgewachsen und schulgebildet

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)

European Communication Research and Education Association (ECREA)

Lehrveranstaltungen
SoSe 2016

V 28530 Methoden II: Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik (BA-Vorlesung)

T 28541 bis T 28546: s. TutorInnen Vivien Benert, Steffen Göths, Valerie Marouche und Ina Wylenga

S  28622 Datenanalyse für Abschlussarbeiten

C 28632 Bachelor-Colloquium Mediennutzung und Medienanalyse/ Forschungsmethoden (zusammen mit Prof. Dr. Martin Emmer)

V 28830 Methoden der politischen Kommunikationsforschung II: Statistik (MA-Vorlesung)

C 28872 MA-Colloquium Medienanalyse/ Forschungsmethoden

WiSe 2015/16

S 28631 Datenanalyse für Abschlussarbeiten

C 28642 BA-Colloquium Medienanalyse/ Forschungsmethoden + Mediennutzung (zusammen mit Prof. Dr. Martin Emmer)

V 28830 Methoden der politischen Kommunikationsforschung I: Datenerhebung

Ü 28834 Methoden: Fortgeschrittene MA-Übung mit SPSS

C 28872 MA-Colloquium Medienanalyse/ Forschungsmethoden

SoSe 2015

V 28530 Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik (BA-Vorlesung)

T 28541 bis T 28546: s. Tutorinnen Vivien Benert, Valerie Marouche, Sophia Wittwer und Ina Wylenga

C 28635 BA-Colloquium

S 28711 Research Methods (Seminar im Rahmen des Doppelmasterstudiengangs Global Communication and International Journalism)

V 28830 Methoden der politischen Kommunikationsforschung II: Statistik (MA-Vorlesung)

C 28877 MA-Colloquium Medienanalyse/ Forschungsmethoden

WiSe 2014/15 C 28870 Master-Colloquium (Einzeltermine auf Anfrage)
SoSe 2014

V 28535 Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik

C 28535 BA-Colloquium

V 28830 Methoden der politischen Kommunikationsforschung II: Statistik

C 28871 MA-Colloquium Medienanalyse/Forschungsmethoden
WiSe 2013/14

V 28830 Methoden der politischen Kommunikationsforschung I: Datenerhebung

C 28631 BA-Colloquium

Ü 28832 Zur publizistischen Wirkung des RBB

C 28871 MA-Colloquium
SoSe 2013

V 28830 Methoden der politischen Kommunikationsforschung II: Statistik

Ü 28831 Datenanalyse mit SPSS

V 28535 Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik (s. dazu auch die Tutorien T28536 bis T28540)

C 28631 BA-Colloquium Mediennutzung & Medienanalyse/Forschungsmethoden (zusammen mit Prof. Dr. Martin Emmer)

C 28871 MA-Colloquium Medienanalyse/Forschungsmethoden

Forschungsschwerpunkte
  • Medien und Migranten
  • Fernsehprogrammforschung in Deutschland, der Schweiz und Österreich
  • Kommunikationswissenschaftliche Methodenentwicklung und computergestützte Datenanalyse
  • Angewandte Kommunikationsforschung in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Hans-Jürgen Weiß und der GöfaK Medienforschung GmbH, Potsdam

Details zu laufenden Forschungsprojekten sind hier zu finden.

Monographien (als Autor)

2015

Trebbe, Joachim/ Beier, Anne/ Wagner, Matthias: Information oder Unterhaltung? - Eine Programmanalyse von WDR und MDR. OBS-Arbeitspapier Nr. 17, Hrsg. Otto Brenner Stiftung Jupp Legrand, Frankfurt am Main, 62 Seiten.

2013

Trebbe, Joachim: Zwischen Boulevard und Ratgeber-TV. Eine vergleichende Programmanalyse von SWR und NDR. OBS-Arbeitspapier Nr. 12. Frankfurt am Main.

2011

Fiechtner, Stephanie/ Jessica Allemann/ Joachim Trebbe: Fernsehkultur – Kultur im Fernsehen. Die Programme der SRG SSR im Jahresvergleich. Zürich / Chur.

Monographien (als Herausgeber)

2013

Pfetsch, Barbara/ Janine Greyer und Joachim Trebbe (Hrsg.) : MediaPolis - Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament. Strukturen, Entwicklungen und Probleme von politischer und zivilgesellschaftlicher Öffentlichkeit. Konstanz (Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Bd. 40).

Zeitschriftenbeiträge

2012

Paasch-Colberg, Sünje und Joachim Trebbe: Mediennutzung junger Menschen mit Migrationshintergrund. In: Schule NRW. Amtsblatt des Ministeriums für Schule und Weiterbildung. Heft 3 /2012, S. 136-139.

2011

Trebbe, Joachim and Philomen Schönhagen: Ethnic Minorities in the Mass Media: How Migrants Perceive Their Representation in Swiss Public Television. In: Journal of International Migration and Integration / Revue de l'integration et de la migration internationale 12 (1), pp. 411-429.

Beiträge in Sammelbänden

2015

Trebbe, Joachim/ Paasch-Colberg, Sünje/ Greyer, Janine/ Fehr, Ada: Media Representation: Racial and Ethnic Stereotypes (considering different cultures). In: International Encyclopedia of Media Effects. Wiley-Blackwell: Hoboken NJ (in Vorbereitung).

Schiller, Friederike/ Trebbe, Joachim: Kreuz und quer. Thematische Überschneidungen in den Hauptnachrichtensendungen privater Fernsehvollprogramme. In: die Medienanstalten (Hrsg.), Programmbericht 2014. Fernsehen in Deutschland. Programmforschung und Programmdiskurs., VISTAS-Verlag, Berlin, S. 89 - 107

Trebbe, Joachim: Making Scripted Reality - Eine Expertenbefragung im Produktionssektor von Reality-TV-Formaten. In: Michael Schenk, Hanna Gölz, Julia Niemann (Hrsg.). Faszination Scripted Reality. Realitätsinszenierung und deren Rezeption durch Heranwachsende. LfM-Dokumentation, Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, Band 52, Düsseldorf, S. 285 - 297

2014

Fiechtner, Stephanie und Joachim Trebbe: Gesundheitsberichterstattung im Schweizer Fernsehen. In: Lilienthal, Volker / Dennis Reineck und Thomas Schnedler (Hrsg.): Qualität im Gesundheitsjournalismus. Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis. S. 97-117.

Maurer, Torsten und Joachim Trebbe: Politik und/oder Unterhaltung? Distinktionsversuche aus der Angebotsperspektive. In: Dohle, Marco und Gerhard Vowe (Hrsg.): Politische Unterhaltung – Unterhaltende Politik. Forschung zu Medieninhalten, Medienrezeption und Medienwirkungen. S. 34-56.

Trebbe, Joachim und Anne Beier: Konzeption, Methode und Basisdaten der ALM-Studie 2012/2013. In: Programmbericht der Medienanstalten 2013, S. 191-241.

Beier, Anne, Torsten Maurer und Joachim Trebbe: Deutsche Fernsehvollprogramme 2013. Neue Daten der ALM-Studie. In: Programmbericht der Medienanstalten 2013, S. 27-60.

Weiß, Hans-Jürgen und Joachim Trebbe: Internetfernsehen 2013. Die Programmangebote in den Mediatheken der Fernsehvollprogramme. In: Programmbericht der Medienanstalten 2013, S. 61-87.

2013

Trebbe, Joachim / Bertil Schwotzer: Deutsche Fernsehvollprogramme 2012. Neue Daten der ALM-Studie. In: Die Medienanstalten (Hrsg.): Programmbericht 2012 – Fernsehen in Deutschland. Berlin, S. 25-60.

Trebbe, Joachim / Bertil Schwotzer und Annabelle Ahrens: Konzeption, Methode und Basisdaten der ALM-Studie 2011/2012. In: Die Medienanstalten (Hrsg.): Programmbericht 2012 – Fernsehen in Deutschland. Berlin, S. 237-283.

Weiß, Hans-Jürgen und Joachim Trebbe: Fernsehvollprogramme im Internet. Das Programmangebot der Mediatheken. In: Die Medienanstalten (Hrsg.): Programmbericht 2012 – Fernsehen in Deutschland. Berlin, S. 97-125.

Pfetsch, Barbara / Janine Greyer und Joachim Trebbe: MediaPolis – Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament (Einführung). In: diess. (Hrsg.): MediaPolis - Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament. Strukturen, Entwicklungen und Probleme von politischer und zivilgesellschaftlicher Öffentlichkeit. Konstanz (Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Bd. 40), S. 11-19.

2012

Trebbe, Joachim / Jessica Allemann und Stephanie Fiechtner: Fernsehprogramme im Vergleich. Programmstrukturen und Programmentwicklungen der SRG SSR. In: Leonarz, Martina (Hrsg.).: Im Auftrag des BAKOM. Aktuelle Studien zur Leistungsfähigkeit von Presse, Radio und Fernsehen in der Schweiz. Zürich, S. 117-132.

Trebbe, Joachim und Dominik Sindern: Vielfalt, Exklusivität, Relevanz. Aktuelle Informationsangebote von Fernsehvollprogrammen im Vergleich. In: Die Medienanstalten (Hrsg.): Programmbericht 2011 – Fernsehen in Deutschland. Berlin, S. 94-115.

2011

Trebbe, Joachim: Vorwort und kurze Einführung. In: Kolb, Steffen und Bertil Schwotzer (Hrsg.): Die Regionalfernsehsender in der Schweiz. Bestandsaufnahme und Struktur der Programme mit Leistungsauftrag. Zürich/Chur, S. 7-9.

Trebbe, Joachim: Themenspezifische Fernsehprogrammforschung: Religion(en) im Fernsehen. In: Jecker, Constanze (Hrsg.): Religionen im Fernsehen. Analysen und Perspektiven, Konstanz, S. 21-41.

Trebbe, Joachim und Jens Woelke: Von den Schwierigkeiten, Fernsehqualität zu definieren und zu messen. In: Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten in der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.): Programmbericht 2010 – Fernsehen in Deutschland. Berlin, S. 205-213.

Trebbe, Joachim und Bertil Schwotzer: Konzeption, Methode und Basisdaten der ALM-Studie 2009/2010, . In: Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten in der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.): Programmbericht 2010 – Fernsehen in Deutschland.. Berlin, S. 229-283.

 Sonstiges
2013

Stephanie Fiechtner / Gertsch, Franziska und Joachim Trebbe: Kontinuierliche Fernsehprogrammforschung in der Schweiz: Die Programme der SRG. Stichprobenbericht Herbst 2013. Freiburg/Schweiz (www.bakom.ch).

Stephanie Fiechtner / Gertsch, Franziska und Joachim Trebbe: Kontinuierliche Fernsehprogrammforschung in der Schweiz: Die Programme der SRG. Stichprobenbericht Frühjahr 2013. Freiburg/Schweiz (www.bakom.ch).

2012

Stephanie Fiechtner / Allemann, Jessica / Joachim Trebbe und Steffen Kolb: Kontinuierliche Fernsehprogrammforschung in der Schweiz: Die Programme der SRG. Zusammenfassung zentraler Resultate Frühjahr 2012. Freiburg/Schweiz (www.bakom.ch).

Stephanie Fiechtner / Allemann, Jessica / Joachim Trebbe und Steffen Kolb: Kontinuierliche Fernsehprogrammforschung in der Schweiz: Die Programme der SRG. Stichprobenbericht Frühjahr 2012. Freiburg/Schweiz (www.bakom.ch).

Stephanie Fiechtner / Allemann, Jessica / Joachim Trebbe und Steffen Kolb: Kontinuierliche Fernsehprogrammforschung in der Schweiz: Die Programme der SRG. Erweiterter Tabellenband zur Stichprobe im Frühjahr 2012. Freiburg/Schweiz (www.bakom.ch).

2011

Allemann, Jessica / Stephanie Fiechtner / Joachim Trebbe und Steffen Kolb: Kontinuierliche Fernsehprogrammforschung in der Schweiz: Die Programme der SRG SSR idée suisse Stichprobenbericht Frühjahr 2011. Freiburg/Schweiz (www.bakom.ch).

Stephanie Fiechtner / Elena Luzio / Jessica Allemann und Joachim Trebbe: Kontinuierliche Fernsehprogrammforschung in der Schweiz: Die Programme der SRG SSR idée suisse Stichprobenbericht Herbst 2010. Freiburg/Schweiz(www.bakom.ch).

Eine vollständige Liste aller Publikationen finden Sie hier.