57. DGPuK-Jahrestagung „MediaPolis - Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament“ 2012 in Berlin

Fotos: Christoph Rosenthal

Vom 16. bis 18. Mai 2012 fand in Berlin die 57. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) unter dem Titel „MediaPolis – Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament“ statt. Die Veranstaltung wurde vom Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin organisiert. Mit über 400 Teilnehmern aus Wissenschaft, Medienwirtschaft sowie Studierenden und Praktikern aus dem Kommunikationsbereich war die Tagung ein großer Erfolg.

In über 20 Panels wurden Vorträge zu aktuellen Ergebnissen kommunikationswissenschaftlicher Forschung gehalten und diskutiert. Im Fokus des Kongresses standen die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen und Probleme von Kommunikation in urbanen Räumen. Vor dem Hintergrund des Medienwandels ging es dabei nicht zuletzt um Differenzen und Spannungslinien der Kommunikation in realen Ballungsräumen wie auch in virtuellen Gemeinschaften. 

Studierende des Praxisseminars "Online" nahmen die Tagung zum Anlass, um über die Themen Stadt, Medien und Kommunikation journalistisch zu berichten. Entstanden sind Reportagen und Berichte, Interviews, Hörstücke und ein Video, die das breite Themenspektrum abdecken und immer wieder neue Perspektiven ermöglichen.

Weitere Informationen: