DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender an Studentin Emilija Gagrčin vergeben

Die strahlende Preisträgerin Emilija Gagrcin
Die strahlende Preisträgerin Emilija Gagrcin
Bildquelle: Arne Sattler

Den DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender an den deutschen Hochschulen 2013 erhielt an der Freien Universität am 14. November 2013 Emilija Gagrčin aus Serbien. Frau Gagrčin studiert im BA Kernfach Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, war neben ihrem Studium als Referentin im Ausländerreferat des Allgemeinen Studierendenausschusses tätig und ist Mitglied zahlreicher Initiativen im Bereich des internationalen Jugendaustauschs und der Völkerverständigung. Der Preis wurde im Rahmen der Winfried-Fest-Lecture vergeben, die von dem Programm „Europäische Journalisten-Fellowships“ (EJF) des Internationalen Journalisten-Kollegs jeweils zum Auftakt des EJF-Programmjahres ausgerichtet wird.


Weitere Informationen: