IfPuK-Alumni erhalten Grimme Online Award für ihr Projekt neukoellner.net

Grimme_Online_Preistraeger
Preispate Tobias Schlegl mit dem Gewinnerteam von "neukoellner.net"
Bildquelle: Grimme-Institut / Jens Becker

Das Lokaljournalimsmus-Magazin neukoellner.net, welches von Alumni des IfPuK gemeinsam mit Alumni der UdK betrieben wird, wurde mit dem diesjährigen Grimme Online Award in der Kategorie Information ausgezeichnet.

Sabrina Markutzyk (Chefredaktion, im Bild 4. v. r.) und Dominik Sindern (Redaktion, 3. v. l.) sowie Felix Frieler, Andreas Müller und Sabine Künzel (Autoren) haben zwischen 2008 und 2013 gemeinsam den Masterstudiengang Medien und Politische Kommunikation absolviert.

Das Institut gratuliert herzlich zu diesem großen Erfolg!

Über neukoellner.net
Kleine und große Geschichten aus dem achten Berliner Bezirk: Ein ehrenamtliches Team aus Neuköllner Kreativen sammelt sie für neukoellner.net. Getreu dem Motto "Einmal Neuköllner, immer Neuköllner" lässt neukoellner.net den Lokaljournalismus aufleben und erzählt ihn im Internet neu. Von gesellschaftlichen Problemen und Entwicklungen über Straßenspaziergänge, Kunst und Kultur, Sport und Spiel bis hin zur Politik schöpft die Berichterstattung das inhaltliche Spektrum des klassischen Lokaljournalismus aus und experimentiert mit verschiedenen Formaten und Reihen. Das Social Web ist elementarer Bestandteil der Berichterstattung und Auseinandersetzung wie auch der Kommunikation mit den Lesern, der ein herausragender Stellenwert zukommt.

Weitere Informationen