University of Illinois at Chicago als neues Ziel für Studierende im dezentralen Direktaustausch

Blick über Chicago
Blick über das Stadtzentrum von Chicago
Bildquelle: Jessica Qian

Studierende unseres Instituts können das Ziel ihres Auslandssemesters sowohl im Rahmen von Erasmus als auch über den dezentralen Direktaustausch aus einer Vielzahl von Universitäten europa- wie auch weltweit wählen.

Auf Initiative unserer Kollegin Margreth Lünenborg konnte kürzlich mit dem Department of Communication am College of Liberal Arts and Sciences ein Direktaustausch mit der University of Illinois at Chicago vereinbart werden. Jeweils zwei Masterstudierende oder Promovierende können pro akademischem Jahr für jeweils ein Semester in Chicago bzw. in Berlin studieren.

Auch der Austausch von wissenschaftlichem Personal zwischen den Instituten soll durch Kurz- wie auch einsemestrige Forschungsaufenthalte gefördert werden.

Weitere Informationen