Zielgruppe

Bewerben können sich Journalistinnen und Journalisten aus Ost- und West-Europa, dem arabischen Raum und den USA. Öffentlichkeitsarbeiter sowie Publizistikwissenschaftler und Journalismusdozenten können sich leider nicht für ein Fellowship bewerben.

Zur EJF-Zielgruppe gehören hoch qualifizierte Journalistinnen und Journalisten mit beruflichen Erfolgen, die erwarten lassen, dass sie zukünftig an entscheidenden Stellen im Medienbereich arbeiten und Einfluss auf die journalistische Qualität von Medienprodukten nehmen werden – sei es als Reporter, Korrespondenten oder leitende Redakteure.

Die Europäischen Journalisten-Fellowships stehen also allen Interessierten offen, die von ihrem Beruf begeistert sind, sich für die europäische Einigung engagieren wollen und die den Wunsch haben, in der Mitte ihrer Laufbahn noch einmal zu forschen, zu lernen und in Ruhe nachzudenken – und sich somit weiteres fachliches Rüstzeug für die praktische Tätigkeit zu erarbeiten.