Fellows

Journalismus-Netzwerk

In den Jahren von 1999 bis heute erhielten mehr als 100 Journalistinnen und Journalisten aus 31 Nationen mit Hilfe eines Stipendiums die Möglichkeit, im Rahmen der Europäischen Journalisten-Fellowships einen zehnmonatigen Rechercheaufenthalt in Berlin zu verbringen.

Angesehene Medienhäuser haben ihre Journalisten für das EJF-Programm freigestellt. Für das Programm qualifiziert haben sich bislang unter anderem Redakteure der Neuen Zürcher Zeitung und vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk der Schweiz, von der BBC (Großbritannien), von El País (Spanien), von den ungarischen Tageszeitungen Magyar Hirlap und Budapesti Nap, vom Algemeen Dagblad (Niederlande), vom Morgunbladid (Island), von der Tageszeitung Respublika (Litauen), von der Tageszeitung Helsingin Sanomat (Finnland), von Radio Praha (Tschechische Republik), von Televizja Polska (Polen), vom National Public Radio (USA) sowie von der Süddeutschen Zeitung und vom Nachrichtenmagazin Der Spiegel (Deutschland) - ebenso wie eine ganze Reihe freier Journalisten.