Journalisten International

Adresse Otto-von-Simson-Str. 3
14195 Berlin
Ansprechpartner Annekathrin Günther
Telefon +49 30 838-53196
Fax +49 30 838-53371
E-Mail jil@zedat.fu-berlin.de

0000299

foto: daria.avertschenko

Ein Programm für Nachwuchsjournalisten aus GUS-Staaten

"Journalisten International" bietet jungen NachwuchsjournalistInnen aus Belarus, Russland, der Ukraine, sowie aus weiteren Nachfolgestaaten der Sowjetunion (Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Kasachstan, Kirgistan, Moldau, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan) einen dreimonatigen Studienaufenthalt in Berlin.

Bis zu fünfzehn DAAD-Stipendien jährlich werden an Studierende der Journalistik und Germanistik mit Journalismuserfahrung vergeben.

Voraussetzung sind deutsche Sprachkenntnisse. "Journalisten International" ist Teil des Internationalen Journalisten-Kollegs, in dem sich Journalisten aus ganz Europa und den USA in verschiedenen Programmen weiterbilden. Das Internationale Journalisten-Kolleg gehört zum Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft im Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften an der Freien Universität Berlin.  

 

Letzte Aktualisierung: 24.10.2013

Aktuelles