Alumni-Treffen am Internationalen Journalisten-Kolleg

News vom 29.11.2010

29.11. – 4.12.2010

 

Das erste gemeinsame Alumni-Treffen der Programme Journalisten International und internXchange wurde heute am Internationalen Journalisten-Kolleg eröffnet. Die einwöchige Veranstaltung steht unter dem Thema „Globale Wirtschaftskrise – Krise des Journalismus? Aktuelle Entwicklungen und Zukunftsmodelle der Medien“.

IJK-20101130_DSE3272.2 IJK-20101130_DSE3275.2    

Gemeinsam mit renommierten Wissenschaftlern und Experten aus den Bereichen Print, TV, Online und Crossmediale Strategien, darunter viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, setzen sich die ehemaligen Stipendiaten mit aktuellen Entwicklungen in den Medien auseinander. In unterschiedlichen Workshops bringen sie ihre Erfahrungen zu aufklärerischem Journalismus ein und tauschen sich zur Relevanz von neuen Medienwelten für die Entwicklung des Journalismus aus. Neben der gemeinsamen thematischen Arbeit geht es bei dem Treffen auch darum, dass sich die Teilnehmer beider Programme miteinander vernetzen.

IJK-20101130_DSE3598.1 kretschmer

An dem Alumni-Treffen nehmen 15 Alumni des Programms Journalisten International aus Russland, Belarus, Kirgistan und der Ukraine sowie 10 US-amerikanische Alumni des Programms internXchange teil. Abgeschlossen wird das Programm mit einem Netzwerk-Workshop, in dem die Journalistinnen und Journalisten Strategien dazu erarbeiten, wie ein funktionsfähiges Netzwerk etabliert werden kann.

Das Alumni-Programm wird durch den DAAD gefördert. Eine Programmübersicht finden sie hier.

IJK-20101130_DSE3684.2

46 von 56
Letzte Aktualisierung: 05.05.2013

Aktuelles