15 US-amerikanische Nachwuchsjournalisten am IJK

News vom 24.03.2011

15 US-amerikanische Nachwuchsjournalisten kommen diesen Sommer ans Internationale Journalisten-Kolleg, um im Rahmen des Programms "internXchange" Seminare zu besuchen und den Alltag in einer Redaktion oder Pressestelle kennen zu lernen. Ein Komitee aus Mitarbeitern des Programms sowie Vertretern von US-amerikanischer Journalistik-Fakultäten wählte die Stipendiatinnen und Stipendiaten vom 7. bis 9. März in New York aus. Als Gäste des IJK bekommen sie ab Anfang Juni zunächst eine sechswöchige Einführung in Geschichte, Kultur und Medien Deutschlands, bevor sie während eines fünfwöchigen Praktikums ihre journalistischen Kenntnisse vertiefen.

41 von 56
Letzte Aktualisierung: 05.05.2013

Aktuelles