Fachschaftsinitiative Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

FSIPuk-Logo (Lauti)
Logo der FSI PuK

 

 

Aktuelle Termine der FSI PuK

(Stand: 28.10.13)

 

Besucht auch unsere aktuellere Facebookseite (öffentlich zugänglich): http://www.facebook.com/fsipukberlin


  • Orientierungstage 2014

Das Programm der diesjährigen Orientierungstage (08.-10.10.) findet ihr hier. Merkt euch auch die Ersti-Fahrt vom 17.-19.10. in eurem Kalender vor!


  • Wechsel in die neue Studienordnung

Der Wechsel in die neue Studienordnung sollte bei Bedarf möglichst bis Weihnachten beim Prüfungsausschuss beantragt werden und bisher haben erstaunlich wenige Interesse gezeigt. Dabei könnten einige von einem Wechsel profitieren:

In der neuen Ordnung wird im Wesentlichen die Beckklausur nur noch als bestanden bewertet und die Mediennutzungsvorlesungsprüfung wird durch eine Hausarbeit ersetzt. Nachteile gibt's eigentlich nur insofern, dass dadurch, dass das Einführungsmodul nicht bewertet wird, eine Note wegfällt, mit der ihr vielleicht andere Noten ausgleichen könnt - wenn's denn eine gute war. Außerdem gibt es nur noch eine Methodenklausur statt zweien. Grundsätzlich gilt: bereits abgeschlossene Module werden so übernommen (außer dem Einführungsmodul, da fällt die Note weg), bei noch nicht abgeschlossenen Modulen müssen die fehlenden Prüfungsleistungen nach der neuen Prüfungsordnung nachgeholt werden. Das gilt auch für aktive Teilnahmen. Formulare dazu gibt es auf der Institutswebsite unter Wechsel (im Formular sind auch die einzelnen Module aufgelistet und wie sie angerechnet werden) und hier.

Wenn ihr trotzdem noch Fragen habt, könnt ihr uns fsipuk@web.de gerne kontaktieren.


    • Die neue Studien-und Prüfungsordnung ab WiSe13/14 gibt es hier.

Auch wenn es natürlich einige Kompromisse geben musste, hat sich die FSI PuK erfolgreich dafür eingesetzt, die Prüfungsleistungen so zu gestalten, dass sie motivieren, statt zu demotivieren. Das betrifft vor allem die Klausuren. So wird die erste Klausur nur noch als bestande/nicht bestanden gewertet und es gibt eine Klausur weniger bei der Medienwirkungsforschung. Viel Spaß beim Studieren!

Letzte Aktualisierung: 11.09.2014

Aktuelles