Bachelor Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Studiensituation
Studiensituation
Bildquelle: Stefan Wolf Lucks

Das Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft bietet den Bachelorstudiengang Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an (Regelstudienzeit: 6 Semester).

Gegenstand

Publizistik- und Kommunikationswissenschaft ist ein transdisziplinär ausgerichtetes, insbesondere sozialwissenschaftliches Fach. Es erforscht unter verschiedenen fachwissenschaftlichen Perspektiven die Bedingungen, Strukturen, Prozesse, Inhalte und Wirkungen von medialer Kommunikation, insbesondere Massenkommunikation, und wirkt an deren Gestaltung mit. » Weiterlesen

Online-Studienfachwahl-Assistent (OSA)

Studieninteressierte können sich hier über Inhalte des BA-Studiengangs Publizistik- und Kommunikationswissenschaft informieren. Der OSA enthält interaktive Beispielaufgaben mit direktem Feedback und Interviews mit Lehrenden, Studierenden und AbsolventInnen.

Kombinationsmöglichkeiten

  • Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (PuK) kann als Kernfach (90 Leistungspunkte/LP) entweder mit einem 60-LP-Modulangebot oder mit zwei 30-LP-Modulangeboten kombiniert werden.
  • PuK ist im Rahmen geeigneter Kernfächer auch als 60-LP-Modulangebot wählbar.
  • Zusätzlich wird der Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (Umfang 30 LP) belegt.

Immatrikuliert wird nur für eine Kombination aus Kernfach und Modulangebot/en.

 » Übersicht über die möglichen Fächerkombinationen

Kenndaten

Bewerbungszeitraum 01.06.-15.07.
Studienbeginn Wintersemester
Zulassungsbeschränkung ja
Studiensprache Deutsch
Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit 6 Semester

Studien- und Prüfungsordnung (pdf-Datei)