Prof. Dr. a.D. Hajo Funke

photo_hf_02

Arbeitsschwerpunkt Politik und Kultur

Adresse Ihnestr. 22
Raum 220
14195 Berlin
E-Mail hfunke@zedat.fu-berlin.de

Sprechstunde

Herr Prof. Funke befindet sich seit April 2010 im Ruhestand und bietet keine regelmäßige Sprechstunde an. 

Interviewanfragen an Prof. Funke richten Sie bitte an die FU-Pressestelle:
Tel.: 030/838-73180.

Arbeitsschwerpunkte 

  • Vergleichende Politische Kulturforschung

  • Autoritarismus, Rechtsextremismus

  • Migration, Fremdendenfeindlichkeit und Antisemitismus

  • Verarbeitung der beiden deutschen Diktaturen

  • Analyse von Staatsautoritarismus und Genozidpolitik

Zur Person

  • 18. November 1944
    Geboren in Guhrau/Polen

  • 1951 - 1954
    Grundschule

  • 1954 - 1964
    Gymnasium, Abitur

  • 1964 - 1966
    Wehrdienst

  • 1966 - 1971
    Studium der Sozologie und Politischen Wissenschaften

  • 1971
    Diplom (sehr gut) 1

  • 1971 - 1977
    Teilzeit-Assistent am Institut für Politische Wissenschaften der Freien Universität Berlin (Thema: Industrielle Sozologie und Politik)

  • 1977 - 1983
    Research Fellow am Wissenschaftszentrum Berlin (WZB)

  • 1976
    Ph. D. in Politischer Wissenschaft: Über die Taylorisation der industriellen Arbeit (summa cum laude)

  • 1984
    Habilitation (Vortrag über die Theorien über Antisemitismus)

  • 1985 - 1987
    Untersuchung über die Emigration von Juden vor und während der Zeit des Nationalsozialismuses (siehe Funke: Die andere Erinnerung. Interviews und Potraits von Jüdischen Gelehrten im Exil, Frankfurt 1989, Fischer-Verlag)

  • 1987
    Visiting Scholar am Center for European Studies, Harvard University, Cambridge MA (USA)

  • 1988/89
    Vertretungsprofessur von Professor Alexander Schwan, Lehrstuhl der Politischen Philosophie, Freie Universität Berlin

  • 1989 - 1992
    DAAD Professur am University Of California (UC) Berkeley German Area Studies (modern history, literature, politics)

  • seit 1993
    Lehrstuhl für Politik and Kultur am Institut für Politische Wissenschaften, Freie Universität Berlin.

Publikationen

Eigene Publikationen

  • Gott Macht Amerika. Ideologie, Religion und Politik der us-amerikanischen Rechten. Berlin, 2006, Verlag Hans Schiler, Schriftenreihe Politik und Kultur, Band 7.
  • Der amerikanische Weg. Hegemonialer Nationalismus in der US-Administration. Berlin, 2003, Verlag Hans Schiler, Schriftenreihe Politik und Kultur, Band 5.
  • Paranoia und Politik: Rechtsextremismus in der Berliner Republik. Berlin, 2002, Verlag Hans Schiler, Schriftenreihe Politik und Kultur, Band 5.
  • Zusammenhänge zwischen rechter Gewalt, Einstellungen in der Bevölkerung sowie der Verantwortung von Öffentlichkeit und Politik", in: Christoph Butterwegge/Georg Lohmann: Jugend, Rechtsextremismus und Gewalt. Analysen und Argumente (Opladen: Leske & Budrich, 2001), S. 61 - 80.
  • "Wir haben sechs Juden erschossen: So steht es im Tagebuch. Ich weiss es nicht." In Schuld verstrickt, die nicht tilgbar ist?", in: Hildegard Kramer (Hrsg.), Die Gegenwart der NS- Vergangenheit (Berlin: Philo Verlag, 2001).
  • Hajo Funke, Thomas Skelton-Robinson, "Versenkt das Schlachtschiff Auschwitz." David Irving - eine Karriere im braunen Netz. Berlin, 2002 (im Erscheinen)
  • Hajo Funke, Alexander Rhotert, Unter unseren Augen: Ethnische Reinheit. Die Politik des Milosevic- Regimes und die Rolle des Westens. Berlin: Verlag Das Arabische Buch (Schriftenreihe Politik und Kultur am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften der Freien Universität Berlin, Bd. 2, 1999)
  • "Die Republikaner", in: Jens Mecklenburg (Hrsg.), Die braune Gefahr (Berlin: Elefanten Press, 1999).

Co-Publikationen mit Dr. Lars Rensmann

  • Hajo Funke, Lars Rensmann, Micha Brumlik, Umkämpftes Vergessen: Walser-Debatte, Holocaust-Mahnmal und neuere deutsche Geschichtspolitik (Berlin: Das Arabische Buch (Schriftenreihe Politik und Kultur am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften Bd.3, 2000).
  • Hajo Funke, Lars Rensmann: "Kinder der Einheit: Die soziale Dynamik des Rechtsextremismus", Blätter für deutsche und internationale Politik 9 (2000), S. 1069 - 1078.
  • Hajo Funke, Lars Rensmann, Hans-Peter Waldhoff: "Neuer Rechtsextremismus in Deutschland: Zeitgenössische Erscheinungsformen, Ursachen, Dynamiken", (Berlin 2002, im Erscheinen)