Kenia-Exkursion „Governance von Umwelt und natürlichen Ressourcen“

Projektpartner:

Moi Universität, Eldoret, Kenia

Leitung:

[Projektleitung verlinken]


Mitarbeiter/innen:


Förderung:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Projektlaufzeit:

01.10.2007 — 13.10.2007

Ansprechpartner:

Dr. Klaus Jacob

E-Mail:

Projektbeschreibung

Während einer 2-wöchigen Exkursion reisten 15 Studierende der FU Berlin nach Kenia. Die Exkursion fand in Kooperation mit der Moi University in Eldoret, Kenia, statt. Während des Aufenthaltes haben die deutschen Studierenden gemeinsam mit kenianischen Studierenden zum Thema „Governance von Umwelt und natürlichen Ressourcen“ Seminare abgehalten, Diskussionen mit Praktikern geführt und spezifische kenianische Probleme in diesem Bereich kennen gelernt sowie eigene kleinere Forschungsvorhaben durchgeführt.
Vor dem Hintergrund begrenzter (national ) staatlicher Kapazitäten und der gleichzeitig drängenden Umweltprobleme in Kenia wurden Fragen wie die nach dem Zusammenwirken staatlicher und nichtstaatlicher Akteure und von unterschiedlichen Ebenen, von der internationalen zur lokalen Ebene, in der kenianischen Umweltpolitik bearbeitet.
Es fanden Veranstaltungen mit VertreterInnen aus Universitäten (Moi University, University of Nairobi), internationalen und nationalen Forschungseinrichtungen (Worldforestry Centre (ICRAF), Institute for Law and Environmental Governance (ILEG), African Centre for Science and Technology (ACTS)), dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP, Regional Office for East Africa und International Branch), der Entwicklungszusammenarbeit (Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit, Heinrich-Böll-Stiftung Afrika-Büro), Verwaltung (National Environmental Management Authority (NEMA)), Zivilgesellschaft (National NGO Council of NGOs, Community Based Organiztions) und Wirtschaft (Kenyan Flower Council) in Nairobi und Eldoret statt.
Die Ergebnisse der Exkursion sind öffentlich zugänglich unter: http://www.zukunft-erde-ev.de/?page_id=9

Materialien

Präsentation (download, 3,8 MB)
Poster (download, 255 KB)