Analyse und Auswertungen der Strategieverständnisse, -prozesse und -effekte im Geschäftsbereich BMUB

Partner: Integrative Dialoge

Förderung:

UBA

Projektlaufzeit:

01.10.2016 — 31.08.2018

Ansprechpartner:

Klaus Jacob

E-Mail:

Die Themenvielfalt des Umwelt- und Bauressorts stellt hohe Anforderungen an die Integrität und Konsistenz der politischen Arbeit. Je konsistenter und strategischer die Umwelt- und Baupolitik angelegt ist, desto überzeugender und wirksamer ist sie. Viele Ziele lassen sich nur langfristig und durch ein abgestimmtes Zusammenwirken unterschiedlicher Ressorts und Organisationseinheiten erreichen. Daher werden politische Instrumente immer mehr in den Kontext von Strategien eingeordnet. Vor diesem Hintergrund wurde 2012 ein Forschungsvorhaben (FKZ UM 09 11 156-3) abgeschlossen, das die damals aktuellen Strategieentwicklungsprozesse auswertete und Empfehlungen für die weitere Arbeit mit Strategien im damaligen BMU und im Geschäftsbereich in einem Leitfaden zusammenfasste. Aufgrund einer Vielzahl weitergehender Fragen und Ansprüche an die Entwicklung von qualitativ hochwertigen Strategien sowie an deren Umsetzung und Evaluierung werden die Handlungsempfehlungen und der Leitfaden aus 2012 nun weiterentwickelt.

Ziele

  • Erhebung und Analyse der aktuellen Strategieverständnisse im Geschäftsbereich des BMUB;
  • Bestimmung der Wirkungen von Strategien;
  • Stärkung und Begleitung der internen Kommunikations- und Kooperationsprozesse zur Strategieentwicklung und –umsetzung;

Formulierung von Handlungsempfehlungen für die Leitungs-, Grundsatz- und Fachebenen des Geschäftsbereichs sowie Erstellung eines aktualisierten und erweiterten Leitfadens für die interne Weiterbildung im Geschäftsbereich.