Workshop #1

Transatlantische Workshops

Zwei der Workshops finden in Deutschland statt (Ruhrgebiet und Stuttgart) jeweils ein weiterer Workshop in den USA (Northern Virginia) und in Kanada (Guelph, Ontario). Ziel der Workshops wird es sein, die jeweilige Entwicklung von deutschen, kanadischen und US-amerikanischen „Community Energy Planning“ Praktiken zu beleuchten sowie deren Leistung zu bewerten, wobei besonderes Augenmerk auf die Bereiche energieeffizientes Bauen und energetische Umrüstung/Sanierung von Gebäuden, Fernwärmesysteme und regionale Energienetze gelegt werden soll. Schließlich sollen die Begegnungen in den Workshops dazu dienen, die Möglichkeiten des Know how- und Erfahrungstransfers zwischen deutschen und nordamerikanischen Ballungsgebieten von den Teilnehmern zu bewerten und praxisnahe Empfehlungen zu formulieren. Die Workshops werden begleitet von Exkursionen.

Workshop #1: Ruhrgebiet, Gelsenkirchen, Deutschland

Städtische Erneuerung im Ruhrgebiet und integrierte kommunale Energieplanung

16. bis 19. Oktober 2011

Tagungsort: Wissenschaftspark Gelsenkirchen

 

Briefing Bücher

Workshop Proceedings

 

Dieser Workshop stellte die effiziente Umwandlung von Abwärme aus industriellen Quellen in den Mittelpunkt. Ein weiteres Thema war die erneute Nutzung von früheren kontaminierten Industriestandorten bzw. ihre Weiterentwicklung zu Zentren der Erneuerbaren Energien.