Margarita Doneliene

Pic Doneliene

abgeschlossen 2016

Aufgabenbereich

Eutrophication Governance in the Baltic Sea Region: Institutional Interplay and the Problem of Fit

E-Mail margarita.doneliene@yahoo.com

Betreuer / supervisor

Prof. Dr. Miranda Schreurs

Kurzbeschreibung der Dissertation

Die Ostsee gilt als eines der schmutzigsten Meere der Welt. Insbesondere die anthropogene Eutrophierung ist zu einem bedeutenden Umweltproblem geworden. Auch wenn in den letzten Jahren vielerlei Maßnahmen ergriffen wurden die Nährstoffzufuhr einzudämmen, hat sich das Problem der Eutrophierung kontinuierlich verschärft. Durch fehlenden Sauerstoff existiert in großen Gebieten der Ostsee kein Leben. Im Rahmen der Dissertation wurde im Wesentlichen  das Zusammenspiel zwischen Institutionen auf  europäischer und regionaler Ebene beleuchtet. Die durchgeführten Analysen zeigen, dass eine zielgerichtete Zusammenarbeit der involvierten Institutionen von herausragender Bedeutung ist und ein rechtsverbindliches makroregionales Abkommen dringend erforderlich ist.