Laufende Projekte

Entwicklung von Vorschlägen zum Einsatz von ökonomischen Instrumenten zur Steigerung der Ressourceneffizienz in Deutschland und der EU

Vor dem Hintergrund sich abzeichnender Ressourcenknappheiten, steigender Ressourcennachfrage, zunehmender Ressourcenabhängigkeiten, möglicher Ressourcenkonflikte und dem mit der Ressourcennutzung verbundenem Energieverbrauch, Treibhausgasemissionen und anderer Umweltprobleme wird der Handlungsbedarf zur Verbesserung der Ressourceneffizienz und Reduzierung des Ressourceneinsatzes in den nächsten Jahren weiter steigen. Dabei wird bisher eine effiziente und umweltgerechte Nutzung von Ressourcen ...

Laufende Projekte — abgeschlossen

CLIP-IN

Dr. Klaus Jacob

01.09.2011 — 31.08.2013

Regierungen sehen sich immer häufiger mit Problemen konfrontiert, denen die traditionelle Arbeitsteilung zwischen Politikfeldern, Ministerien, Abteilungen oder Entscheidungs- und Handlungsebenen nicht mehr gerecht wird. Der Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel sind Musterbeispiele für Querschnittsaufgaben, die quer zu den Zuständigkeiten liegen und alle staatlichen Handlungsfelder und -ebenen berühren. Solche Querschnittsaufgaben scheinen besonders problematisch für föderale ...

Lead Market-Strategien

Dr. Klaus Jacob

01.10.2010 — 30.09.2013

Projektpartner:Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)

Network of Excellence - Linking Impact Assessment Instruments to Sustainability Expertise (LIAISE)

Dr. Klaus Jacob

02.11.2009 — 30.04.2014

Projektpartner:ALTERRA, AUTH, NERC, FEEM, AU, SEIT, SYKE, TECNALIA-LAB, UBO, UEA, UFZ, WU, ZALF, ZEW

Ressourcenpolitik – PolRess

Dr. Klaus Jacob

15.01.2012 — 31.05.2015

Projektpartner: Ecologic; European School of Governance (EuSG); Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS); Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW); Öko-Institut; Wuppertal-Institut