Stefan Werland

stefan werland

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Adresse Ihnestraße 22
Raum 3.8
D-14195 Berlin
Telefon +49 - 30 - 838 54494
Fax +49 - 30 - 838 56685
E-Mail stefan.werland@fu-berlin.de

Stefan Werland ist Politikwissenschaftler und seit Januar 2009 am Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU) beschäftigt.

Sein Forschungsschwerpunkt liegt bei Fragen der Ressourceneffizienz, der nachhaltigen Ressourcenbewirtschaftung und der Ressourcenpolitik. Aktuell arbeitet er im Projekt PolRess. Dabei steht die Analyse der politischen und gesellschaftlichen Debatte und die Entwicklung und Bewertung umweltpolitischer Innovationsinstrumente im Mittelpunkt seiner Arbeit. Einen weiteren Forschungsschwerpunkt bildet die Effektivität internationaler Umweltpolitik. Hier arbeitet er an einer komparativen Untersuchung unterschiedlicher Prozesse der internationalen Waldpolitik.

Vor seiner Anstellung an der FU Berlin war er am Lehrstuhl für Internationale Politik der TU Dresden im Rahmen eines interdisziplinären Forschungsprojekts zur nachhaltigen Waldwirtschaft beschäftigt, wo er die Rolle von wissenschaftlichem Wissen in inter- und transnationalen politischen Prozessen untersuchte. Sein Studium der Politikwissenschaft hat er an der Universität Trier und dem IEP Bordeaux absolviert, seine Magisterarbeit befasste sich mit der deutschen Klima-Außenpolitik unter der schwarz-gelben und der rot-grünen Bundesregierung. Während des Studiums arbeitete er im Online-Projekt ‚deutsche-aussenpolitik.de’ am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und Außenpolitik der Universität Trier und absolvierte Praktika u.a. im Europäischen Parlament und bei Umwelt- und Entwicklungs-NGOs.


Forschungsschwerpunkte

Material- und Ressourceneffizienz; Instrumente und Effektivität der nationalen und internationalen Umweltpolitik; Mulit-Level Governance und internationale Politik zum Schutz der Wälder