Dr. Ingeborg Niestroy

Inge Niestroy Foto

Research Associate

E-Mail i.niestroy@hotmail.com

Dr. Ingeborg Niestroy arbeitet seit 15 Jahren in europäischer Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik und partizipatorischen Prozessen. Sie hat im Rahmen verschiedener Studien zu Governance für nachhaltige Entwicklung auf nationaler, regionaler, europäischer und internationaler Ebene geforscht. Von 1999 – 2012 war sie Generalsekretärin des europäischen Netzwerkes der Umwelt- und Nachhaltigkeitsräte (EEAC). Sowohl in dieser Funktion als auch als Mitarbeiterin eines vergleichenden Forschungsprojekts der Asia-Europe Foundation (ASEF) war sie involviert in dem Vorbereitungsprozess der Rio+20 Konferenz 2012. Sie ist EU Liaison Officer für das Exzellenznetzwerk LIAISE (Linking Impact Assessment Instruments and Sustainability Expertise), Vorstandsmitglied des Club of Rome – EU Chapter, und Delegierte des Beratenden Ausschusses für den Industriellen Wandel (CCMI) des Europeäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (EWSA). Sie arbeitet  freiberuflich für das Projekt 'Globales Netzwerk der Nachhaltigkeitsräte' sowie für den Reinhard-Mohn-Preis 2013 der Bertelsmann Stiftung zu Nachhaltigkeitsstrategien, und baut den Think-tank 'PublicStrategy for Sustainable Development' auf.

Dr. Ingeborg Niestroy hat (physische) Geographie studiert und zu Strategischer Umweltprüfung promoviert (Planung, Politikwissenschaft und Jura).