Michael Krug

sw_krug_michael

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Adresse Raum 3.14
Telefon 030-838-54990
E-Mail mikru@zedat.fu-berlin.de

Michael Krug, Diplom-Verwaltungswissenschaftler, ist am FFU seit Ende der neunziger Jahre im Bereich Energie- und Klimaschutzpolitik tätig. Derzeit bearbeitet er das von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Projekt „Institutionalisierung von kollektiven Arbeitsbeziehungen in der deutschen Windenergiebranche?“ in Kooperation mit dem Management-Department
des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin.
In den Jahren 2005-2013 arbeitete Michael Krug schwerpunktmäßig in internationalen Projekten, die von der EU im Rahmen ihres Ostseeprogramms gefördert wurden. Hierzu gehören die Projekte „Bioenergy Promotion 2- From Strategies to Activities“ (2012-2013), das Vorgängerprojekt „Bioenergy Promotion“ (2009-2012), sowie die Projekte „MunEM Sustainable energy management at municipal level“ (2007-2009) und „REGENERGY – Network of pioneering regions and communities working on innovative heat energy solutions“ (2005-2007).
Im Rahmen der folgenden Projekte des FFU war Michael Krug in beratender Funktion beteiligt: Planung und Organisation von Capacity Building Seminaren für Energieeffizienzexperten aus Mittel- und Osteuropa und den Nachfolgestaaten der
Sowjetunion im Rahmen der IEA/CTI Climate Technology Initiative (1999-2005); Vorbereitung nicht-nuklearer Projekte für die deutsch-ukrainische Zusammenarbeit (2001-2002); Instruments and Options for Environmental Policy during the Accession Process of EU Associated Countries in the Area of Environment and Energy“ (1999-2000).
Von 2007 bis 2009 arbeitete Michael Krug für die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (gtz) GmbH in Rahmen des EU geförderten INTERREG IVB Projektes „MunEM – Sustainable energy management at municipal level“.


Forschungsschwerpunkte

Vergleichende Energie- und Klimapolitikanalyse, Förderinstrumente für erneuerbare Energien, ökologische und soziale Nachhaltigkeitsaspekte erneuerbarer Energien.

Regionalschwerpunkte

Ostseeraum, baltische Länder, Russische Föderation, Mittel- und Osteuropa.

Aktuelle Projekte
Institutionalisierung von kollektiven Arbeitsbeziehungen in der deutschen Windenergiebranche?

Publikationen

Bitte klicken Sie hier für eine Publikationsliste von Michael Krug (.pdf-Datei).