Ana María Isidoro Losada

sw_ana_losada

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Adresse Ihnestr. 22
Raum 3.4
E-Mail isidoro.losada@fu-berlin.de

Ana María Isidoro Losada ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum für Umweltpolitik.

Studium der Landschafts- und Freiraumplanung sowie Magisterstudium der Soziologie, Politischen Wissenschaften und Geschichte an der Leibniz Universität Hannover und an der Université Paris VII-Denis Diderot/Frankreich.

Von 2005 bis 2009 war Ana María Isidoro Losada als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Leiterin mehrerer fachbezogener Hochschulpartnerschaften mit Universitäten aus Lateinamerika am Fachgebiet Internationale und intergesellschaftliche Beziehungen des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften an der Universität Kassel tätig. Zuvor arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rahmen des von der VolkswagenStiftung geförderten Drittmittelprojektes „Internationale Mehrebenenpolitiken: Die lateinamerikanischen Sozialfonds“ am ehemaligen Institut für Iberoamerika-Kunde des German Institute of Global and Area Studies (GIGA) in Hamburg.

2004-2012 mehrere Forschungsaufenthalte in Lateinamerika .

Forschungsschwerpunkte:

Macht- und Demokratiefragen, Partizipation, soziale Ungleichheiten, raumtheoretische Fragestellungen, Lateinamerika, internationale Mehrebenenpolitiken

 

Aktuelle Projekte