Vielfalt

Repräsentation tauber Menschen in der Politik
Repräsentation tauber Menschen in der Politik

Am 05.06.2014 hat der Fachbereich auf Initiative einer Studierenden eine Veranstaltung zum Thema Partizipation tauber Menschen in der Politik und der damit einhergehenden politischen Auseinandersetzung und Willensbildung durchgeführt. Dabei wurde ein Einblick in die Welt der tauben Menschen und insbesondere eines tauben Politikers gegeben. Zusätzlich wurde über die Möglichkeiten der Verständigungen und kontroverse Fragen zum Thema diskutiert. Der Abend wurde durchgehend von GebärdendolmetscherInnen begleitet.

 

Agenda:

Einleitung: Swantje Marks, (Studierende)

Inputvorträge:

Katja Fischer: Empowerment in der Gebärdensprachgemeinschaft
(http://www.katjafischer.de/)

Martin Zierold: Partizipation tauber Menschen in der Politik 
(http://martin-zierold.de/)

Anschließende Podiumsdiskussion mit

der Moderatorin Olga Rogachevskaya und als zusätzlichem Gast

Dr. Jürgen Schneider, Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung in Berlin

 

Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Martina Regulin
Qualitätssicherung in Studium und Lehre