Bilder_Flash_Soziologie_02

Kurzportrait

Die Analyse von Transnationalisierungs- und Europäisierungsprozessen und der internationale, vor allem der europäische Gesellschaftsvergleich bilden die Schwerpunkte des Instituts für Soziologie. Diese Forschungs- und Lehragenda wird in Zusammenarbeit mit den Regionalinstituten Osteuropa, Lateinamerika und dem John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien der Freien Universität einerseits und dem Wissenschaftszentrums Berlin (WZB) sowie dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) andererseits umgesetzt.

Angehörige des Instituts sind u.a. an der DFG-Forschergruppe „Europäische Vergesellschaftungsprozesse“, dem Sozio-ökonomischen Panel (SOEP), dem Nationalen Bildungspanel (NEPS) als auch an mehreren Graduiertenschulen beteiligt. Dieses Forschungsprofil wird in der Lehre komplettiert durch einen auf Deutsch und Englisch angebotenen, forschungsorientierten Master-Studiengang „Soziologie – Europäische Gesellschaften“.

Kontakt

Geschäftsführender Direktor

Prof. Dr. Jürgen Gerhards
Garystr. 55
14195 Berlin

Sekretariat

Inga Ganzer B.A.
Raum 324
Tel.: (030) 838 57651
Fax: (030) 838 57652
E-Mail: makrosoziologie@fu-berlin.de