Habilitationen

Der Erfolg von Universitätsinstituten kann sich in unterschiedlichen Dimensionen manifestieren. Eine relevante Dimension ist sicherlich, ob und in welchem Maße es einem Institut gelingt, akademischen Nachwuchs auszubilden und erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt zu platzieren. Das Institut für Soziologie verfügt über keine empirischen Informationen über alle Absolventen und deren Karrierewege. Wir wissen aber, welche Personen am Institut für Soziologie habilitiert haben und dann später zu HochschullehrerInnen geworden sind.

Die vorliegende Tabelle listet die Personen auf, die im Fach Soziologie an der FU, zum Teil in Kooperation mit anderen Berliner Instituten (Max-Planck-Institut, Wissenschaftszentrum Berlin u.a.) habilitiert und eine Hochschullehrerposition erreicht haben. Die Liste ist, insbesondere was die früheren Jahre anbelangt, sicherlich noch nicht vollständig. Seit Einführung der Juniorprofessur sind Berufungen auch ohne Habilitation möglich geworden. Für die letzten Jahre enthält die Liste auch Personen, die wissenschaftliche MitarbeiterInnen am Institut waren und dann auf eine Juniorprofessur berufen wurden.

Man sieht: Das Institut für Soziologie war bis dato sehr erfolgreich in der Ausbildung und Platzierung des akademischen Nachwuchses.