Springe direkt zu Inhalt

Dr. Cordula Dittmer

FotoCordulaDittmer

Institute of Social and Cultural Anthropology

Disaster Research Unit (DRU)

Research Associate

BMBF-Project: „WAKE: Migrationsbezogenes Wissensmanagement für den Bevölkerungsschutz der Zukunft"

Address
Carl-Heinrich-Becker Weg 6-10
Room 126
12165 Berlin
Telephone
Sekr.: +49 (0)30 838 72611
Fax
+49 (030) 838 72615

Academic Positions and Studies

  • 2014 Coordination and of a Conducting of a contract study from the Ministry of Interior of the Land Schleswig Holstein titled „Steuerungsmöglichkeiten für einen zukunfts- und leistungsfähigen Katastrophenschutzdienst in Schleswig-Holstein unter den Gesichtspunkten der Ehrenamtlichkeit sowie veränderter gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen“ (english: Managerial opportunities for a future capable and efficient Civil Protection Service in Schleswig-Holstein given the possibilities of volunteerism as well as changing social and economic circumstances) at the Disaster Research Unit (DRU) of the Freie Universität - Berlin (Project Lead: Prof. Dr. Martin Voss)
  • 2008-2013 Family Sabbatical
  • 2008 Conferal of Doctorate (Promotion) as Dr. phil. at the Philipps-Universität Marburg, the title of doctoral thesis (Promotionsarbeit) being „Genderkonstruktionen im Militär unter besonderer Berücksichtigung von Auslandseinsätzen der Bundeswehr", which was awarded the Christiane-Rajewski-Nachwuchspreis by the German Association for Peace and Conflict Studies (Arbeitsgemeinschaft Friedens- und Konfliktforschung) (2009)
  • 2005-2007 doctoral stipendiary scholar for the German Foundation for Peace Research (Deutschen Stiftung Friedensforschung am Zentrum für Konfliktforschung) at the Philipps-Universität Marburg
  • 2002-2005 Research Associate at the Helmut-Schmidt-Universität, Chair for Organisational Sociology in DFG-Research Project „Geschlecht und Organisation am Beispiel der Bundeswehr“ (english: "Gender and Organisations as per the example of the German Bundeswehr")
  • 2002 Magistra Artium in Sociology, Titel of Magistra Thesis: „Gender Mainstreaming als Konzept der Entwicklungszusammenarbeit. Ein- und Ausschlussmechanismen einer politischen Strategie“ (english: "Gender Mainstreaming as a concept of of Developmentcooperation. Inclusionary and exclusionary mechanisms of a political strategy")
  • WS 2013/2014   „Das Trauma – Ein Blick auf eine umkämpfte Kategorie“. Seminar im berufsqualifizierenden Programm „Vielfalt der Wissensformen“ , HU-Berlin           
  • SS 2007 „Konflikt, Gender und internationale Friedensmissionen“ an der Philipps-Universität Marburg im Master-Studiengang Friedens- und Konfliktforschung

Research Interests

  • Transdisciplinary Methodology
  • Trauma- and Resiliency Research
  • Facilitation Skills Techniques
  • Gender Research, Postcolonial theories
  • Peace and Conflict Studies

Publications

Books

  • Dittmer, Cordula (Hg.) (2018): Dekoloniale und Postkoloniale Perspektiven in der Friedens- und Konfliktforschung. Verortungen in einem ambivalenten Diskursraum. Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung, Sonderband 2, Nomos
  • Dittmer, Cordula (2009): Gender Trouble in der Bundeswehr. Eine Studie zu Identitätskonstruktionen und Geschlechterordnungen unter besonderer Berücksichtigung von Auslandseinsätzen. Bielefeld: transcript.
  • Dittmer, Cordula (2007): Gender Mainstreaming in der Entwicklungszusammenarbeit. Eine feministische Kritik. Saarbrücken: VDM Verlag Dr. Müller.

 

Scientific Papers 

Peer-reviewed

  • Dittmer, C.; Lorenz, D.F. (2019): Disaster Situation and Humanitarian Emergency – In‐Between Responses to the Refugee Crisis in Germany. In: International Migration. DOI: 10.1111/imig.12679 
  • Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F. (2018): Forschen im Kontext von Vulnerabilität und extremem Leid – Ethische Fragen der sozialwissenschaftlichen Katastrophenforschung, in: Forum Qualitative Sozialforschung 19 (3), Art. 20. Download. DOI: 10.17169/fqs-19.3.3116.
  • Dittmer, Cordula (2018): Dekoloniale und Postkoloniale Perspektiven in der Friedens- und Konfliktforschung. Verortungen in einem ambivalenten Diskursraum. In: Dittmer, Cordula (Hg.): Dekoloniale und Postkoloniale Perspektiven in der Friedens- und Konfliktforschung. Verortungen in einem ambivalenten Diskursraum. Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung, Sonderband 2, Nomos, S. 7-24.
  • Dilger, Hansjörg; Dittmer, Cordula; Dohrn, Kristina; Lorenz, Daniel F.; Voss, Martin (2017): Studentisches Forschen in Not- und Sammelunterkünften für Geflüchtete. In: Z`Flucht. Zeitschrift für Flüchtlingsforschung, 124-140.
  • Dittmer, Cordula (2014): Der Einsatz westlicher Soldatinnen in Afghanistan – Positionierungen und Aushandlungsprozesse militärischer Geschlechterordnungen. In: Peripherie, Schwerpunkt „krieg macht geschlecht“, Ausgabe 133 (1/2014), 9-25.
  • Dittmer, Cordula; Mangold, Anne (2007): Auf dem Weg zu einer Gleichstellung der Geschlechter? Das Gleichstellungsgesetz für Soldatinnen und Soldaten. In: femina politica, 1, 78-88.
  • Dittmer, Cordula (2007): Soldat, Kämpfer, Sozialarbeiter? Männlichkeit und Militär in Peacekeeping-Einsätzen. In: Freiburger Frauenstudien, 20, 159-174.

 

Others

  • Dittmer, Cordula; Fröhlich, Christiane; Krause, Ulrike (2019): Transdisziplinarität in der Friedens- und Konfliktforschung. In: Wissenschaft und Frieden, 1/19, S.49-51
  • Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F.; Norf, Celia; Fekete, Alexander; Händlmeyer, Annette; Max, Matthias; Medick, Merle; Olfermann, Elisabeth; Peter, Franz (2019): Migrationsbezogenes Wissensmanagement für den Bevölkerungsschutz der Zukunft. In: Notfallvorsorge 2/2019, Vol. 50, 20-26, Download.
  • Dittmer, Cordula.; Lorenz, Daniel F. (2018): Managing and Maintaining a Three Year Emergency: The Emergency Support Instrument in Greece. In: Crisis Response Journal 14 (1): 78-80.
  • Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F. (2017): Bevölkerungs- und Katastrophenschutz in der Flüchtlingshilfe 2015/16: Die Zukunft der ‚Vergangenheit‘. In: Notfallvorsorge 2/2017, 13-19.
  • Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F.; Reiter, Jessica; Wenzel, Bettina (2016): Drei Jahre nach dem Deichbruch – Über die Gegenwart einer nicht abgeschlossenen Katastrophe, Notfallvorsorge 4/2016, 17-25.
  • Bledau, Lena; Reiter, Jessica; Dittmer, Cordula; Jungmann, Andrea; Lorenz, Daniel F.; Voss, Martin (2015): Herausforderungen für das Ehrenamt - Gegenwärtige Entwicklungen im Katastrophenschutz aus Sicht der Trägerorganisationen und Behörden in Schleswig-Holstein, in: Bevölkerungsschutz 4/2015, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Bonn.
  • Dittmer, Cordula (2014): Soldatinnen. In: W & F, Wissenschaft und Frieden, 32. Jahrgang, November, 4/2014, 21-23.
  • Dittmer, Cordula (2014): Genderdimensionen des Waffengebrauchs. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 35-37/2014 „Rüstung und Waffen“, 34-39.
  • Dittmer, Cordula (2011): Waffenschwestern – über einen rigiden Geschlechterdiskurs in der Bundeswehr. In: Böll-Thema: Wie Frauen und Männer gemeinsam Frieden schaffen, 1, 23-25.
  • Dittmer, Cordula (2008): Genderaspekte in gewaltförmigen Konflikten und Kriegen: Das Beispiel Afrika. Rezension von Rita Schäfer: Frauen und Kriege in Afrika. Ein Beitrag zur Gender-Forschung, Brandes & Apsel, Berlin. In: Wissenschaft & Frieden, 4.
  • Dittmer, Cordula; Apelt, Maja; Mangold, Anne (2003): Die Geschlechterordnung des Militärs. In: Uniforschung, 13, 22-29.

 

Papers in Books

Peer-reviewed

  • Dittmer, C.; Lorenz, D.F.; Kotowski, M.; Schäfer, S.; Kleist, P. (2020): Amok- und Terrorlagen – neue Herausforderungen für Einsatzkräfte, in: Deutsches Rotes Kreuz e. V. (Hrsg.): Kurzdokumentation Fachtagung Katastrophenvorsorge 2019, Berlin, 44-47.
  • Schulze, K.; Lorenz, D.F.; Dittmer, C.; Büser, T.; Schander, J.; Reiter, J. et al. (2019): Angst vor Katastrophen? In: Rieken, B. (Hg.): Angst in der Katastrophenforschung. Interdisziplinäre Zugänge. Münster: Waxmann, S. 171–190.Dittmer, Cordula (2017): Ethnizität und Geschlecht. In: Bös, Mathias; Hebel, Kai (Hg.): Theorien der Ethnizität. Heidelberg: Springer Verlag (im Erscheinen).
  • Dittmer, Cordula (2017): Ethnizität und Geschlecht. In: Bös, Mathias; Hebel, Kai (Hg.): Theorien der Ethnizität. Heidelberg: Springer Verlag (im Erscheinen).
  • Lorenz, Daniel F.; Dittmer, Cordula (2016): Resilience in Catastrophes, Disasters and Emergencies. Socio-scientific Perspectives. In: Maurer, Andrea (ed.): New Perspectives on Resilience in Socio-Economic Spheres, Heidelberg: Springer, 25-59.
  • Voss, Martin; Dittmer, Cordula (2016): „Resilienz aus katastrophensoziologischer Perspektive“. In: Wink, Rüdiger (Hg.): Multidisziplinäre Perspektiven der Resilienzforschung, Heidelberg: Springer, 179-198.
  • Dittmer, Cordula (2011): „Sie wissen ja, wie Frauen so sein können…“ Feministisch forschen in der Bundeswehr? In: Engels, Bettina; Gayer, Corinna (Hg.): Geschlechterverhältnisse, Frieden und Konflikt. Feministische Denkanstöße für die Friedens- und Konfliktforschung. Baden-Baden: Nomos, 81-94.

 

Others

  • Dittmer, Cordula (2010): Gender Mainstreaming in European Peace and Security Policy: Resolution, Reports, Concepts. In: Gunda Werner Institute (ed.), Roadmap to 1325. Resolution for gender-sensitive peace and security policies. Opladen & Farmington Hills: Barbara Budrich, 45-56.
  • Dittmer, Cordula (2010): Krieg, Militär und Geschlechterverhältnisse. In: Apelt, Maja (Hg.): Forschungsthema Militär. Das Militär zwischen Krieg und Gesellschaft. Wiesbaden: VS-Verlag, 87-106.
  • Dittmer, Cordula (2008): Gender Mainstreaming in der Europäischen Friedens- und Sicherheitspolitik – Resolutionen, Berichte, Konzepte. In: Gunda-Werner-Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie in der Heinrich-Böll-Stiftung (Hg.), Hoffnungsträger 1325. Resolution für eine geschlechtergerechte Friedens- und Sicherheitspolitik in Europa. Königstein/Taunus: Ulrike Helmer Verlag, 52-65.
  • Dittmer, Cordula; Apelt, Maja (2008): About Intervening in Vulnerable Societies: Gender in Military Peacekeeping of the Bundeswehr. In: Carreiras, Helena; Kümmel, Gerhard (eds.): Women in the Military and in Armed Conflict. Wiesbaden: VS-Verlag, 63-80.
  • Dittmer, Cordula (2007): Military Bodies, Weapon Use and Gender in the German Armed Forces. In: Heil, Reinhard; Kaminski, Andreas; Stippak, Marcus; Unger, Alexander; Marc, Ziegler (Hg.): Tensions and Convergences. Technological and Aesthetic Transformations of Society. Bielefeld: transcript, 327-336.
  • Dittmer, Cordula; Apelt, Maja (2007): „Under pressure“ - Militärische Männlichkeiten im Zeichen neuer Kriege und veränderter Geschlechterverhältnisse. In: Bereswill, Mechthild; Meuser, Michael; Scholz, Sylka (Hg.): Dimensionen der Kategorie Geschlecht: Der Fall Männlichkeit. Münster: Westfälisches Dampfboot, 68-83.
  • Dittmer, Cordula; Mangold, Anne (2005): Die Integration von Frauen in die europäischen Streitkräfte – das Militär zwischen internationalem Recht und nationaler Sicherheitspolitik. In: Jünemann, Annette; Klement, Carmen (Hg.), Die Gleichstellungspolitik der Europäischen Union. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, 65-80.
  • Dittmer, Cordula; Apelt, Maja; Mangold, Anne (2005): Die Bundeswehr auf dem Weg zur Gleichstellung der Geschlechter? In: Ahrens, Jens-Rainer; Apelt, Maja; Bender, Christiane (Hg.), Frauen im Militär. Erste empirische Befunde zur Integration von Frauen in die Streitkräfte. Wiesbaden: VS-Verlag, 108-133.


Blogs

  • Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F. (2016): Das Flüchtlingslabel: Schauplatz diskursiver Kämpfe um Anerkennung. Kommentar. Download (letzter Zugriff 19.04.2017).
  • Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F. (2016): Strukturelle Regellosigkeit in einer überregelten Welt. Was steht einer Partizipation geflüchteter Menschen in Deutschland entgegen? In: Blog Netzwerk Flüchtlingsforschung. Download (letzter Zugriff 19.04.2017)

 

Working-Paper/Research-Paper

  • Schulze, Katja; Bock, Nicolas; Dittmer, Cordula; Flörchinger, Verena; Lorenz, Daniel F.; Merkes, Sara T.; Voss, Martin (2020): Die SARS-CoV-2-Pandemie aus Sicht der Bevölkerung. Ergeb-nisse einer Bevölkerungsbefragung. KFS Working Paper Nr. 16. Berlin: KFS. DOI: 10.17169/refubium-26823
  • Dittmer, C.; Lorenz, D.F.; Reiter, J.; Voss, M. (2019): Abschlussbericht „Verringerung sozialer Vulnerabilität durch freiwilliges Engagement (INVOLVE)“. Berlin: KFS. 140p
  • Reiter, Jessica; Nunes Muniz, Janaina; Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F.; Voss, Martin (2019): Katastrophen und Katastrophenvorsorge in Berlin-Neukölln aus Sicht der Bevölkerung. Ergebnisse einer quantitativen Bevölkerungsbefragung. KFS Working Paper Nr. 13. Berlin: KFS. Download. DOI: 10.17169/refubium-2851
  • Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F. (2018): Ausstellungsdokumentation: Was(ser) bleibt? Lokale und wissenschaftliche Perspektiven auf die Flut im Elbe-Havel-Land. KFS Working Paper Nr. 14. Berlin: KFS. Download. DOI: 10.17169/refubium-925
  • Reiter, Jessica; Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F.; Voss, Martin (2018): Katastrophen und Katastrophenvorsorge in Jena. KFS-Working-Paper Nr. 12. Berlin: KFS. Download. DOI: 10.17169/refubium-1322
  • Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F. (2018): Hitzewellen 2018 – Lessons Learned. Workshopdokumentation vom 27.09.2018. Berlin: KFS. Download.
  • Voss, Martin; Dittmer, Cordula; Reiter, Jessica (2018): Transdisziplinäre Integrative Vulner-abilitäts- und Resilienzbewertung (TIV). Theoretische und Methodologische Grundlagen. KFS Working Paper Nr. 5. Berlin: KFS. Download. DOI: 10.17169/FUDOCS_document_000000027714
  • Reiter, Jessica; Wenzel, Bettina; Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F.; Voss, Martin (2018): The 2013 flood in the community of Elbe-Havel-Land in the eyes of the population. Research report of the quantitative survey. KFS Working Paper 08. Berlin: KFS. Download. DOI: 10.17169/FUDOCS_document_000000028852
  • Reiter, Jessica; Wenzel, Bettina; Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F. ; Voss, Martin (2017): Das Hochwasser 2013 im Elbe-Havel-Land aus Sicht der Bevölkerung. Forschungsbericht zur quantitativen Datenerhebung. KFS Working Paper 04. Berlin: KFS. Download. DOI: 10.17169/FUDOCS_document_000000027713 .
  • Reiter, J.; Lorenz, D.F.; Dittmer, C.; Voss, M. (2017): Vulnerabilität aus der Perspektive der sozialwissenschaftlichen Katastrophenforschung, in: Deutsches Rotes Kreuz e.V. (ed.): Stärkung von Resilienz durch den Betreuungsdienst – Teil 1. Wissenschaftliche Erkenntnisse zu Bedingungen für einen zukunftsfähigen Betreuungsdienst, Schriftenreihe der Forschung 4, 22-24.
  • Lorenz, Daniel; F.; Dittmer, Cordula; Voss, Martin (2017): Workshop 8: Gegenwärtige Entwicklungen und Dynamiken sozialer Vulnerabilität und Resilienz, in Deutsches Rotes Kreuz e.V. (ed.): Kurz-Dokumentation Fachtagung Katastrophenvorsorge Berlin, 02. - 03. November 2016, Berlin, 33-35.
  • Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F. (2016): „Waiting for the bus that never comes“ – Quick Response Erhebung von Bedürfnissen und Selbsthilfepotenzialen geflüchteter Menschen in einer Berliner Notunterkunft, Katastrophenforschungsstelle, Berlin
  • Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F. (2016): Die Flüchtlingsthematik als Herausforderung für Katastrophenschutz und –forschung. Lessons Learned einer Begegnung zwischen Wissenschaft und Praxis. Katastrophennetz. Bericht zum KatNet-Workshop.
  • Dittmer, Cordula (2007): Gender, Konflikt, Konfliktbearbeitung – Zivile und militärische Ansätze, Forderungen, Probleme. In: CCS-Working-Paper, 6.

 

Miscellaneous

  • Reiter, Jessica; Wenzel, Bettina; Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel F.; Voss, Martin (2016): The Social Dimension of Heat Waves – Blind Spots in Climate Change Adaptation and Disaster Risk Management in Germany and India. In: Ghafory-Ashtiany, M. Izadkhah, Y.O.; Parsizadeh, F. (eds.):  Proceedings of Extended Abstracts 7th International Conference on Integrated Disaster Risk Management Disasters and Development: Towards a Risk Aware Society, Teheran, 353-355.
  • Wenzel, Bettina; Reiter, Jessica; Dittmer, Cordula; Lorenz, Daniel. F.; Voss, Martin (2016): The Harmonization of People's Needs and Professional NGO Assistance. The Case of Flooding in Germany. In: Ghafory-Ashtiany, Mohsen; Izadkhah, Y.O.; Parsizadeh, Farokh (eds.):  Proceedings of Extended Abstracts 7th International Conference on Integrated Disaster Risk Management Disasters and Development: Towards a Risk Aware Society, Teheran, 171-172.
  • Dittmer, Cordula; Apelt, Maja (2006): Geschlechterkonkurrenzen im Militär: Zickenalarm und komplizenhafte Weiblichkeit. Download (letzter Zugriff 19.04.2017)
  • Dittmer, Cordula (2005): Neue oder alte Kriege? Die Website der Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung. In: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History, 2.
  • Dittmer, Cordula (2004): Deutschlands Grenzen im Ausland – Empire, (Nationalstaat) und Auslandseinsatz. Vortrag auf der 6. Interdisziplinären, internationalen Graduiertenkonferenz an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg. In der Konferenz „Grenz // Gänge: Kultur – Medien – Ökonomie“. 5. – 7. November 2004, Erlangen/Nürnberg. Download (letzter Zugriff 19.04.2017).
BGSMCS
Berlin Southern Theory Lecture