Neuere Verfassungsentwicklungen

(15052)

TypeProseminar
InstructorJudith Möllhoff
RoomIhnestr. 22/UG 2
Time

Do, 16-18 Uhr

Zwischen nationaler und internationaler Normentwicklung spielen nationalstaatliche Verfassungen als grundlegender Bestandteil von politischen Ordnungen eine wichtige Rolle. Sie bilden die Basis für das Verständnis von gesellschaftlichem Miteinander und institutionelle Konfliktlösungsstrukturen. Im Seminar werden Kontinuitäten und Brüche in ausgewählten Verfassungen im 21. Jahrhundert thematisiert. Dabei werden Verfassungsgebungs- und –änderungsverfahren beleuchtet und zusätzlich zu der Auseinandersetzung mit verschiedenen Einzelfällen werden die Studierenden mit theoretischen Hintergründen der Methodik der „case studies“ vertraut gemacht.